Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 23. Apr 2018 08:46



Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
 Turkish Airlines Euroleague 2017/2018 
Autor Nachricht

Registriert: 9. Aug 2015 22:06
Beiträge: 471
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Panathinaikos Athen verlässt die Euroleague !!

Das ist mal ein Paukenschlag. Warum schreibt keiner? Turbo, Red Butler, Fasoulaki - wo seit ihr?

Ich persönlich finde das sehr schade, weil Panathinaikos einfach zur Euroleague dazu gehört. Die Entscheidung kann ich nicht nachvollziehen. Nur weil der Präsident sich auf dem Schlips getreten fühlt, kann er doch nicht sowas machen. Ich meine PAO ist doch ein Traditionsverein und größer als dieser Dimitris Giannakopoulos. Menschen kommen und gehen aber der Verein bleibt. Krass, das in Griechenland sowas möglich ist - in Europa sowas undenkbar. Was sagen denn die PAO Fans dazu?

Wollen die sich echt die FIBA Championsleague geben mit MHP Riesen Ludwigsburg usw. ?? Die PAO Fans müssen in letzter Zeit echt viel ertragen. Die Fußball Mannschaft droht ja aus finanziellen Gründen der Abstieg und heute das. Der Verein muss gründlich mal saniert werden und wie ein professioneller Verein mit europäischen Standards und gewähltem Vorstand geführt werden. Die Tradition mit der FAN-Base haben doch die Kleeblätter allemal. Dieser Unsinn mit Eigentümer usw. muss beendet werden, sonst kommt man nie auf einen (ACHTUNG WORTSPIEL) grünen Zweig :)

PS:

Alleine was Dimitris Giannakopoulos über Obradovic gesagt hat finde ich realitätsfremd. Der Mann hat 5x mit PAO die Euroleague gewonnen, zig Meisterschaften, Pokalsiege und Final Fours. Aber in seinen Augen ist Obradovic ein NICHTS. Mit den Titeln hätte er nchts zu tun, diese gehörten alleine der Giannakopoulos Familie usw.

Ja klar, deshalb hat man auch seit Obradovic an keinem Final Four teilgenommen, geschweige denn Titel gewonnen. Wahnsinn...

_________________
Anadolu Efes Versteckte Kamera 21.01.2013 :)
https://www.youtube.com/watch?v=c2AFB25g4VM


12. Apr 2018 16:32
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2455
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Was soll man dazu sagen....

Der Drogie hat sich in eine Situation manövriert wo er die Euroleague, die anderen Vereine und alle Feinde die er sich in letzter Zeit gemacht hat an die Wand gedrückt hat.

Da ging es für alle Parteien am Ende darum das Gesicht nicht zu verlieren

Die EL konnte sich nicht weiter auf der Nase rumtanzen lassen und der drogie konnte seine Eitelkeit und sein ego und v.a. seine markigen Sprüche nicht beseite schieben

Am Ende hat er in diesem schwanz Vergleich den kürzeren gezogen weil auch die anderen Präsidenten ihn nicht unterstützen wollten

Shit happens

Auch wenn der genug Geld hat um weiterhin eine starke Mannschaft aufzustellen wird es halt schwierig spitzenspieler zu bewegen jetzt zu pao zu kommen

Loss Loss Situation

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


12. Apr 2018 18:18
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1609
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Ich finds gut! Hoffentlich ist das der Anfang vom Ende dieses Trauerspiels was sich ACB-International powered by Turkish Airlines ääääh Euroleague nennt. Nicht auszuschließen, dass sich künftig weitere Teams abspalten und zur FIBA zurückkehren. Mit PAO verliert die EL eines ihrer wertvollsten Assets. Rekordmeister seitdem es die EL gibt und ich glaube Platz zwei oder drei wenn man auch die Vor-EL Zeit heranzieht. Lustig wäre es, wenn PAO noch den Titel holt und dann als EL-Champion zur FIBA wechselt. Was ich persönlich nicht glaube dass die es packen aber das wäre der absolute worst case für Mr. Bert. Dann wäre die nächste EL-Saison eine Art best of the rest Contest. Das wird man aber sicher zu verhindern wissen. Mein Tipp....nächstes Team das Austritt ist Maccabi.

_________________
The one and only welcomes you to hell!


12. Apr 2018 22:21
Profil Website besuchen

Registriert: 9. Aug 2015 22:06
Beiträge: 471
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Red Butler hat geschrieben:
Ich finds gut! Hoffentlich ist das der Anfang vom Ende dieses Trauerspiels was sich ACB-International powered by Turkish Airlines ääääh Euroleague nennt. Nicht auszuschließen, dass sich künftig weitere Teams abspalten und zur FIBA zurückkehren. Mit PAO verliert die EL eines ihrer wertvollsten Assets. Rekordmeister seitdem es die EL gibt und ich glaube Platz zwei oder drei wenn man auch die Vor-EL Zeit heranzieht. Lustig wäre es, wenn PAO noch den Titel holt und dann als EL-Champion zur FIBA wechselt. Was ich persönlich nicht glaube dass die es packen aber das wäre der absolute worst case für Mr. Bert. Dann wäre die nächste EL-Saison eine Art best of the rest Contest. Das wird man aber sicher zu verhindern wissen. Mein Tipp....nächstes Team das Austritt ist Maccabi.


Kannst Du mich bitte näher aufklären? Nicht falsch verstehen, ich versuche nur eine Empathie aufzubauen bzw. die geistige Haltung des Präsidenten (ich sage bewusst Präsidenten und nicht Verein, denn das wäre extrem unfair gegenüber diesem Traditionsverein mit seinen allermeisten fantastischen Fans) zu verstehen?

Stimmt es, das Dimitris Giannakopoulos gegenüber der Presse indirekt den PAOK Präsidenten verteidigt hat, der ja mit einer Schusswaffe auf dem Fußballplatz gelaufen ist. Seiner Ansicht war es sein volles Recht, weil er ja Millionen investiert habe und auch sein Team „verteidigen“ dürfe, wenn es ungerecht behandelt wird. Wenn ja, gehst Du da mit und falls ebenfalls ja warum?

Stimmt es, das Dimitris Giannakopoulos gestern bei dem Meeting in der Euroleague auf den Tisch gehauen hat und ein Ultimatum gestellt hat - entweder ihr hebt meine Sperre auf oder ich ziehe PAO von der Euroleague zurück. Der Grund: Er würde Millionen investieren und kein Mensch der Welt könnte ihn daran hindern sein Team live zu sehen. Das würde ja eine Art Immunität wie die Angeordneten in der Politik nach sich ziehen. Meines Wissens her gibt es sowas aber in keiner Sportart der Welt. Das wurde abgelehnt und er ist empört aufgestanden und hat direkt auf Instagram gepostet, das PAO sich von der Euroleague zurückziehen wird. Ohne Vorstandsbeschluss, einfach aus dem Affekt her. Ist das die Art, wie ein TOP Club wie PAO geführt werden sollte?

Es sollte doch eine Abstimmung der Fans geben. Fand die überhaupt statt, wenn ja wie war das Ergebnis?

Panathinaikos ist Rekord Euroleague Sieger mit 5 Titeln. Diese Titel wurden alle mit Barthemeo als Präsident der Euroleague gewonnen. Damals war Berti noch gut aber jetzt ist er böse, weil der Erfolg ausbleibt?

Bezüglich ABC International:
Die 5 Startplätze kann man durchaus kritisieren (eigentlich 4 denn Málaga hat sich sportlich qualifiziert). Aber PAO steht in der Regulär Season vor allen anderen spanischen Teams. Daran kann es nicht liegen.

Bezüglich Turkish Airlines als Sponsor:
Letztes Jahr in den Playoffs hat sich Fener absolut verdient durchgesetzt gegen PAO, oder bist Du da anderer Meinung und meinst Du der Sponsor hatte da seine Hände im Spiel?

Was konkret ist also das Problem von Dimitris Giannakopoulos? Ich verstehe es immer noch nicht. Wenn es Probleme gibt, dann setzt man sich mit allen Präsidenten zusammen und wechselt geschlossen zur FIBA. Aber so ein Einzelgang ist nicht zielführend. Dimitris Giannakopoulos ist ja der Meinung, das die Euroleague sich gegen PAO verschworen habe. Das wäre so, das die UEFA sich willkürlich gegen Real Madrid stellt. Was für ein Nutzen soll die Euroleague haben, seine größte Marke zu knechten? Völlig hirnrissig...

Du hast Makkabi erwähnt. Was für konkrete Probleme hat den Makkabi mit der Euroleague, außer das sie keinen Erfolg haben?

Ich persönlich habe mich immer für eine sportliche Qualifikation ausgesprochen mit einer 5 Jahreswertung wie die UEFA das praktiziert. Keine Lizenzen, keine Wildcards usw, nur die sportliche Qualifikation, wie es früher mal war.

Wenn dass das Motiv für den Rückzug gewesen wäre von Dimitris Giannakopoulos, dann hätte ich ihn gefeiert. Aber er kocht da ein ganz anderes Süppchen und zwar sein EGON-Süppchen auf Kosten von einem Riesen Verein wie Panathinaikos. Echt traurig sowas...

_________________
Anadolu Efes Versteckte Kamera 21.01.2013 :)
https://www.youtube.com/watch?v=c2AFB25g4VM


13. Apr 2018 11:30
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2455
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Du willst Dimitris Giannakopoulos verstehen?

Nimm Drogen :D lol

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


13. Apr 2018 18:50
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 22:06
Beiträge: 471
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
turbostef hat geschrieben:
Du willst Dimitris Giannakopoulos verstehen?

Nimm Drogen :D lol

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Ich will ihm ja nichts unterstellen, aber ganz gesund sieht er wirklich nicht aus... :shock:

_________________
Anadolu Efes Versteckte Kamera 21.01.2013 :)
https://www.youtube.com/watch?v=c2AFB25g4VM


13. Apr 2018 20:28
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2455
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
JohnJay hat geschrieben:
turbostef hat geschrieben:
Du willst Dimitris Giannakopoulos verstehen?

Nimm Drogen :D lol

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Ich will ihm ja nichts unterstellen, aber ganz gesund sieht er wirklich nicht aus... :shock:
Sein Konsum von Bewusstseinerweiternden Mitteln ist in Griechenland ein offenes Geheimnis

Angeblich hat er Bertomeu ein Ultimatum gestellt seine Sperre aufzuheben

Dann haben alle anderem Präsidenten und Inhaber Bertomeu gestützt und Dimi hat wütend die Sitzung verlassen und den Abgang prophezeit

Schon vor vielen Wochen gab es eine halb offizielle Abstimmung der PAO fans von dimi imitiert ob man die EL verlassen soll

Soweit ich mich erinnern kann hat die fan Base dimi unterstützt und den Abgang gewählt



Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


13. Apr 2018 21:39
Profil

Registriert: 25. Nov 2017 00:38
Beiträge: 36
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
JohnJay hat geschrieben:
Panathinaikos Athen verlässt die Euroleague !!

Das ist mal ein Paukenschlag. Warum schreibt keiner? Turbo, Red Butler, Fasoulaki - wo seit ihr?

Ich persönlich finde das sehr schade, weil Panathinaikos einfach zur Euroleague dazu gehört. Die Entscheidung kann ich nicht nachvollziehen. Nur weil der Präsident sich auf dem Schlips getreten fühlt, kann er doch nicht sowas machen. Ich meine PAO ist doch ein Traditionsverein und größer als dieser Dimitris Giannakopoulos. Menschen kommen und gehen aber der Verein bleibt. Krass, das in Griechenland sowas möglich ist - in Europa sowas undenkbar. Was sagen denn die PAO Fans dazu?

Wollen die sich echt die FIBA Championsleague geben mit MHP Riesen Ludwigsburg usw. ?? Die PAO Fans müssen in letzter Zeit echt viel ertragen. Die Fußball Mannschaft droht ja aus finanziellen Gründen der Abstieg und heute das. Der Verein muss gründlich mal saniert werden und wie ein professioneller Verein mit europäischen Standards und gewähltem Vorstand geführt werden. Die Tradition mit der FAN-Base haben doch die Kleeblätter allemal. Dieser Unsinn mit Eigentümer usw. muss beendet werden, sonst kommt man nie auf einen (ACHTUNG WORTSPIEL) grünen Zweig :)

PS:

Alleine was Dimitris Giannakopoulos über Obradovic gesagt hat finde ich realitätsfremd. Der Mann hat 5x mit PAO die Euroleague gewonnen, zig Meisterschaften, Pokalsiege und Final Fours. Aber in seinen Augen ist Obradovic ein NICHTS. Mit den Titeln hätte er nchts zu tun, diese gehörten alleine der Giannakopoulos Familie usw.

Ja klar, deshalb hat man auch seit Obradovic an keinem Final Four teilgenommen, geschweige denn Titel gewonnen. Wahnsinn...


Der wird nen Rückzieher machen, wenn er wieder nüchtern ist, da bin ich mir sicher. Kann mir nicht vorstellen, Pana in der CL zu sehen. :lol:


13. Apr 2018 21:49
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2455
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Toruko-jin hat geschrieben:
JohnJay hat geschrieben:
Panathinaikos Athen verlässt die Euroleague !!

Das ist mal ein Paukenschlag. Warum schreibt keiner? Turbo, Red Butler, Fasoulaki - wo seit ihr?

Ich persönlich finde das sehr schade, weil Panathinaikos einfach zur Euroleague dazu gehört. Die Entscheidung kann ich nicht nachvollziehen. Nur weil der Präsident sich auf dem Schlips getreten fühlt, kann er doch nicht sowas machen. Ich meine PAO ist doch ein Traditionsverein und größer als dieser Dimitris Giannakopoulos. Menschen kommen und gehen aber der Verein bleibt. Krass, das in Griechenland sowas möglich ist - in Europa sowas undenkbar. Was sagen denn die PAO Fans dazu?

Wollen die sich echt die FIBA Championsleague geben mit MHP Riesen Ludwigsburg usw. ?? Die PAO Fans müssen in letzter Zeit echt viel ertragen. Die Fußball Mannschaft droht ja aus finanziellen Gründen der Abstieg und heute das. Der Verein muss gründlich mal saniert werden und wie ein professioneller Verein mit europäischen Standards und gewähltem Vorstand geführt werden. Die Tradition mit der FAN-Base haben doch die Kleeblätter allemal. Dieser Unsinn mit Eigentümer usw. muss beendet werden, sonst kommt man nie auf einen (ACHTUNG WORTSPIEL) grünen Zweig :)

PS:

Alleine was Dimitris Giannakopoulos über Obradovic gesagt hat finde ich realitätsfremd. Der Mann hat 5x mit PAO die Euroleague gewonnen, zig Meisterschaften, Pokalsiege und Final Fours. Aber in seinen Augen ist Obradovic ein NICHTS. Mit den Titeln hätte er nchts zu tun, diese gehörten alleine der Giannakopoulos Familie usw.

Ja klar, deshalb hat man auch seit Obradovic an keinem Final Four teilgenommen, geschweige denn Titel gewonnen. Wahnsinn...


Der wird nen Rückzieher machen, wenn er wieder nüchtern ist, da bin ich mir sicher. Kann mir nicht vorstellen, Pana in der CL zu sehen.
Das glaube ich nicht....

Wer Dimi kennt weiss dass der typ lieber verreckt als nachzugeben

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


14. Apr 2018 07:03
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 22:06
Beiträge: 471
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Der erste Spieltag ist vorbei und wir können zwei kleinere und eine größere Überraschung festhalten.

CSKA gewinnt sein erstes Heimspiel überraschend knapp gegen Khimki. Ich denke CSKA hat seinen Gegner unterschätzt. Das wird im 2. Spiel sicher nicht passieren und CSKA gewinnt mit Minimum +10 bis +15 gegen Khimki.

PAO rasiert im 1. Spiel Real Madrid deutlicher als ich dachte. Im nächsten Spiel erwarte ich dennoch etwas mehr Gegenwehr von Real, aber im Ergebnis wird PAO trotzdem das Ding locker gewinnen, wenn vermutlich auch nicht in dieser Deutlichkeit.

Fener gewinnt wie erwartet souverän das Heimspiel gegen Baskonia.

Die Überraschung des Spieltages gelingt Zalgiris mit dem Auswärtssieg in Piräus. Sarunas Jaskevicius macht als Trainer wirklich eine Top Entwicklung. Ich bin mir sicher, das er in paar Jahren der Zankapfel zwischen Pao, Makkabi und Fener sein wird für den Posten des Headcoaches. Trotzdem wird Olympiakos die Serie nach Hause schaukeln, denn Olympiakos ist vielleicht die stärkste Auswärtsmannschaft der Euroleague und ist sicher in der Lage auch in Kaunas zu gewinnen.

PS: Für den FC Barcelona wäre er sicherlich ebenfalls ein heißer Kandidat. Er hat 4 Jahre dort gespielt und spricht vermutlich auch sehr gutes spanisch...

_________________
Anadolu Efes Versteckte Kamera 21.01.2013 :)
https://www.youtube.com/watch?v=c2AFB25g4VM


18. Apr 2018 22:48
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2455
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Zu Saras:

Er wird bereits als Trainer von CSKA gehandelt, wenn Itoudis dieses Jahr wieder versagt.

Das könnte sogar passieren, da De Colo wohl mindestens für die Playoffs wenn nicht gar für das F4 ausfällt.

Ich werde aus OLY nicht schlau. Da gibt es Tage wie gestern, wo man so extrem von Spanoulis abhängig ist, dass es fast lächerlich ist.
Und dann gibt es Tage, wo OLY intelligenten Team BB mit Super Defense spielt.

Gestern war Spanoulis der Faktor, dass man lange Zeit geführt hat. Dann hat er aber deutlich überpaced und der letzte Angriff geht klar auf seine Kappe.
Ich verstehe eh nicht wieso die Spieler immer erst bei 6-8 Sekunden den letzten Angriff starten. Das geht fast immer in die Hose.

Wenn der Verteidiger den Weg zumacht, dann ist keine Zeit mehr da für eine Alternative. Wenn ich bei 10-12 Sek. losmarschiere und direkt durch komme,
dann hat die gegnerische Mannschaft vlt. 3-4 Sekunden für einen Half Court Shot, der fast nie reingeht.....

Spanoulis hat es gestern extrem übertrieben aber der Rest der Mannschaft hat sich auch extrem versteckt und nur noch ihn gesucht.

In dieser Verfassung wird das eine ganz enge Serie. Das war mir aber schon vorher klar. Ich ging bisher eben nur davon aus, dass OLY seine Heimspiele (wenn auch knapp= alle gewinnt.

PAO mit einer Machtdemonstration. Stadion, Fans und Spieler haben gezeigt, wieso PAO das erfolgreichste Team in diesem Jahrtausend ist.

Calathes mit 16 !!! Assists in 3 Vierteln :mrgreen: Calathes ist für mich klar der MVP dieses Saison.

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


19. Apr 2018 07:47
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2455
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Ernüchterung in BB Griechenland :mrgreen:

In 2 Tagen komplett andere Bedingungen als nach dem 1. Spieltag :lol:

Zuerst vergeigt OLY den Heimvorteil und dann folgt PAO gestern.

Sport ist manchmal komisch....Zuerst vernichtet PAO im ersten Spiel Real nur um dann 2 Tage später zu Hause zu verlieren.....

Im Prinzip war mir bereits im 3. Viertel klar, dass PAO verlieren wird (auch wenn es eigentlich knapp war).

Es gibt so Tage....Der Gegner trifft nach belieben und bei einem selber ist jeder Punkt hart erkämpft.

Real hat mit dem ollen Reyes die Bretter kontrolliert und gefühlt 100 Offensive Rebounds geholt. Das war der Neck Braker.

Gist früh in Foul Trouble wurde von Payne gut ersetzt aber irgendwie sind beide zu kurz / klein für eine echte 5.

Calathes war wieder top aber nicht so dominant wie im ersten Spiel. James war noch gut aber das war es dann schon.
Payne hat mich auch noch positiv überrascht.

PAO kann in Madrid gewinnen aber man hat sich mal schön selber ein Bein gestellt....

OLY kann auch bei Zalgiris gewinnen aber die sind unter Saras kein Fischfutter mehr.

Im Prinzip kann von 0-2 griechischen Mannschaften im F4 alles passieren...

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


20. Apr 2018 08:03
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 22:06
Beiträge: 471
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Der 2. Spieltag ist vorbei und wir haben 3 Heimsiege nach Maß und eine große Überraschung!

CSKA und Fener stellen auf 2:0 und haben jetzt schon das Final Four Ticket fast gelöst. Ich denke, das die beiden bereits im 3. Spiel den Sack zu machen werden.

Olympiakos gleicht wie erwartet zum 1:1 aus und ich denke immer noch das Olympiakos mindestens eins von zwei Spielen in Kaunus gewinnen wird und spätestens im 5. Spiel in Piräus Zalgiris den Zahn ziehen wird. Aber auch Zalgiris traue ich im Prinzip dank Coach Jaskevicius alles zu.

PAO mit einer bitteren Heimniederlage. Da sieht man, das manchmal Blowouts in den Playoffs kontraproduktiv sein können. Ohne das direkt auf die Partie zu beziehen: Die eine Mannschaft könnte seinen Gegner unterschätzen und die andere spielt womöglich um seine Ehre wiederherzustellen. Wie dem auch sei - im Ergebnis steht ein 1:1 und die Serie geht in Madrid weiter. Das ist eine schlechte Nachricht für PAO, denn man hat in der Regular Season gerade mal 6 von 15 Auswärtsspielen in der Euroleague gewinnen können. Für eine Mannschaft die den Titel holen möchte ist das etwas dünn. Ob man den Trend bei Real Madrid umdrehen kann, ist zumindest fragwürdig. Es bleibt spannend...

_________________
Anadolu Efes Versteckte Kamera 21.01.2013 :)
https://www.youtube.com/watch?v=c2AFB25g4VM


20. Apr 2018 22:05
Profil

Registriert: 25. Nov 2017 00:38
Beiträge: 36
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Pana wird ausscheiden und Oly kommt knapp weiter, so wie letztes Jahr, der Rest ist safe.


21. Apr 2018 12:16
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum