Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 22. Jan 2018 13:11



Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Turkish Airlines Euroleague 2017/2018 
Autor Nachricht

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2426
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
serbia-basket hat geschrieben:
Bis jetzt sind Olympiakos,Khimki und Real am souveränsten mit 3 Siegen ohne Niederlage.

Aber die Saison ist noch jung und alles ist offen.

Armani hat zwar alle 3 Spiele verloren aber,gegen Fener,CSKA und Real und keiner hat die mit mehr als 10 P abgeschossen. Die Konkurenz für die Top 8 wird hart sein.


Bartzokas scheint in Russland gut zu funktionieren :mrgreen: Bei Kuban war er auch recht erfolgreich.

Barcelona war ja ein Seuchenjahr für ihn.....

Sehe gerade auf Wiki, dass Bartzokas sich 1987 für den NBA Draft angemeldet hatte aber nicht gedraftet wurde :mrgreen:

https://en.wikipedia.org/wiki/Georgios_Bartzokas

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


25. Okt 2017 13:50
Profil

Registriert: 23. Aug 2017 22:13
Beiträge: 321
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Ich und ein gr.Freund diskutieren immer wegen Bartzokas ,er hält nicht viel von ihm ich schon.

In serb.Basketballkreisen halten ihn auch viele für einen guten Trainer.

Seine Arbeit bei Marousi war mit dem Kader auch alles andere als schlecht und bei Olympiakos hat er zwar das Meisterteam und System von Duda übernommen aber,trotzdem muss man es dann schaffen wieder die EL zu gewinnen.

Bei Krasnodar hatte er ein gutes Team trotzdem 3 Platz ein grosser Erfolg bei der Konkurrenz.

Bei Barcelona sehen wir das dieses Jahr auch nicht alles gut läuft und das Team war letztes Jahr .Das Roster war schon letztes Jahr zu dünn für die EL mit der starken ACB .Bei der Konkurenz müssen die paar Euros locker machen um in der Zukunft wieder Titelfähig zu sein.

Ich hoffe echt er kriegt einmal die Chance Griechenland zu trainieren ich sehe im Moment keinen besseren.(Itoudis hat die EL mit CSKA gewonnen und einem Budget von 35-40Mil Euro ,weshalb ich Bartzokas ihm gegenüber bevorzuge )


25. Okt 2017 14:16
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Hab das auch total verpeilt, dass es ein Doppelspieltag ist. Olympiakos Konstanz ohne Spanoulis überrascht. PAO hat es heute mit CSKA und am Freitag mit Fener zu tun. Gut möglich dass man danach mit 1-3 schon leicht unter Druck gerät.

_________________
The one and only welcomes you to hell!


25. Okt 2017 18:54
Profil Website besuchen
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
serbia-basket hat geschrieben:
Ich hoffe echt er kriegt einmal die Chance Griechenland zu trainieren ich sehe im Moment keinen besseren.


Ich bin deiner Meinung, dass er ein guter und einer der besten griechischen Trainer ist. Ich widerspreche dir aber, dass es keinen besseren griechischen Trainer gibt. Die Nr. 1 it für mich weiterhin Ilias Zouros.


Warum ist dein Kumpel hier nicht im Forum angemeldet? :mrgreen:

_________________
The one and only welcomes you to hell!


25. Okt 2017 18:57
Profil Website besuchen

Registriert: 23. Aug 2017 22:13
Beiträge: 321
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Ja Oly spielt sehr gut ohne Spanoulis was ich gar nicht so schlecht finde der wird nicht ewig da sein um die Mannschaft zu führen.

Wo ist der Zouros nach Podgorica eigentlich gelandet oder coacht der nur noch Gorgien ? Ausser dem F4 mit Panelinios (4.Platz) hat der keinen grosen Erfolg bei Oly,Efes usw gehabt.

Da finde ich Bartzokas erfolgreicher und der hatte leider noch nicht seine Chance wie Itoudis was ich sowieso nicht verstehe das keiner der beiden Coach ist.

Probiere den schon seit nem Monat zu überreden der überlegt noch :D


25. Okt 2017 21:42
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2426
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Red Butler hat geschrieben:
serbia-basket hat geschrieben:
Ich hoffe echt er kriegt einmal die Chance Griechenland zu trainieren ich sehe im Moment keinen besseren.


Ich bin deiner Meinung, dass er ein guter und einer der besten griechischen Trainer ist. Ich widerspreche dir aber, dass es keinen besseren griechischen Trainer gibt. Die Nr. 1 it für mich weiterhin Ilias Zouros.


Warum ist dein Kumpel hier nicht im Forum angemeldet? :mrgreen:


:roll:

Alter......Zouroismus nennt man diese Krankheit wohl :mrgreen:

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


26. Okt 2017 09:22
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2426
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
serbia-basket hat geschrieben:
Ja Oly spielt sehr gut ohne Spanoulis was ich gar nicht so schlecht finde der wird nicht ewig da sein um die Mannschaft zu führen.

Wo ist der Zouros nach Podgorica eigentlich gelandet oder coacht der nur noch Gorgien ? Ausser dem F4 mit Panelinios (4.Platz) hat der keinen grosen Erfolg bei Oly,Efes usw gehabt.

Da finde ich Bartzokas erfolgreicher und der hatte leider noch nicht seine Chance wie Itoudis was ich sowieso nicht verstehe das keiner der beiden Coach ist.

Probiere den schon seit nem Monat zu überreden der überlegt noch :D


Bei Bartzokas und Itoudis gibt es eine rote / grübe Vergangenheit, was in Griechenland meistens ein Ausschlusskriterium für einen Job als NM Trainer ist.

Itoudis wollte letzten Sommer angeblich aber CSKA hat interveniert und ihm angeblich keine Freigabe erteilt.

Bartzokas ist eigentlich jeden Sommer bei den Medien im Gespräch, wenn man wieder mal fabuliert, welcher Trainer es denn werden soll.

Ob der Verband jemals ernsthafte Gespräche mit ihm geführt habe weiß ich nicht aber vlt. scheiterte es auch einfach am Geld.

Mit der Lösung Skourtopoulos sieht man ja, dass der Verband die "günstige" Lösung bevorzugt (zumindest für die Quali).

Das Problem während der Quali ist eh, dass jeder Trainer von Welt derzeit eh einen Job in der EL usw. hat und somit keine Freigabe für FIBA Quali bekommen würde.

Dann gab/gibt es ja die Regelung, die Doppel-Posten (Vereins- und NM verbietet). Da weiß ich aber nicht mehr, was der aktuelle Stand ist.

Weiß eigentlich wo Priftis derzeit beschäftigt ist? Der hatte ja im Sommer der NM abgesagt, weil er einen Job haben wollte, der BEZAHLT ist.
Also nicht ARIS und NM :mrgreen:

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


26. Okt 2017 09:27
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Also was Doncic da derzeit spielt ist einfach sagenhaft. Fast unmenschlich wirkt seine Konstanz in diesem Alter. Sollte er in der EL bleiben -was er nicht tun wird- sprechen wir hier von einem potentiellen GOAT in Europa. Im Moment ist er im Rennen für alle Awards in Europa MVP/MIP und bester Nachwuchsspieler. Gut möglich, dass er das Triple macht. Mit 18 Jahren. :shock:

_________________
The one and only welcomes you to hell!


26. Okt 2017 20:14
Profil Website besuchen

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2426
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
OLY mit einem lässigen ungefährdeten Sieg zu Hause gegen Khimki.

Bis auf ein paar wilde 3er von Shved und paar Aktionen von irgendwelchen Amis der Russen war da nicht viel los.

Bei OLY waren es abwechselnd Milutinov, dann Printezis, ja selbst Mantzaris usw. Jeder der reinkam lieferte.

Auch Papi und Pap mit gutem Spiel.

Das einzige was mir Sorgen macht ist, dass bei OLY mindestens 3-4 Air Ball 3er dabei waren (auf die schnelle Printezis, Papi, Agravanis).

Ich glaube auf diesem Niveau ist das schon bemerkenswert..... Auch interessant: Ein griechisches Team gewinnt haushoch bei einer unterdurchschnittlichen 3er Quote von 29% oder so. Das kommt so auch nicht jeden Tag vor :mrgreen:

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


27. Okt 2017 12:13
Profil

Registriert: 23. Aug 2017 22:13
Beiträge: 321
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
OLY ist wirklich ne Überraschung bis jetzt.

Ohne Spanoulis alle Spiele gewonnen und gestern die erste Niederlage für Khimki dazu kannte Bartzokas wie niemand anders den Gegner.

Natürlich gehört OLY immer zu den Favoriten aber,so eine starke Leistung nach Spanoulis Verletzung haben nicht alle erwartet.Man sieht die Spielen seit Jahren miteinander und das macht viel aus.

Mich freuen die guten Spiele von Milutinov diese Saison ich hatte meine Zweifel ob der es bei Olympiakos schaffen wird.Gestern 21min 17p 8/8 2er ist schon ne sehr gute Leistung für die EL.


27. Okt 2017 13:41
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 22:06
Beiträge: 440
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
serbia-basket hat geschrieben:
Efes müssen wir abwarten wie sie sich zeigen ich finde die Mannschaft gar nicht so schlecht


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

0:4 !! Findest Du immer noch die Mannschaft von Efes nicht schlecht ?? :mrgreen:

Sorry, aber wenn eine Mannschaft das Prädikat "SCHLECHT" verdient dann ist es Efes !! Kaputte Mannschaft mit einem planlosen Trainer Velimir Perasovic, der wohl keinen Funken Anstand besitzt. Prigoni, der Trainer von Baskonia hat Verantwortung übernommen und ist nach dem 0:3 zurückgetreten. Ein Ehrenmann dieser Pablo Prigioni !! Aber Stolz ist ein Fremdwort für Perasovic... Sucht eigentlich Argentinien keinen Trainer? Brasilien hat ja Petrovic geholt, also wäre es doch nur logisch, wenn Perasovic Trainer in Argentinien wird oder nicht? Das Flugticket nach Buenes Aires würde ich ihm auch aus meiner eigenen Tasche zahlen...

Zu Fener kann ich nur sagen, das mit den zur Zeit verletzten Bobby Dixon und Nikola Kalinic zwei Stützen vom letzten Jahr fehlen. Der Rest ist relativ neu und muss sich noch einspielen. Ab der Rückrunde sollten wir die wahre Stärke von Fener sehen können. Mittlerweile bin ich mir aber ziemlich sicher, das Udoh und Bogdanovic nicht zu ersetzen sind. Meine Prognose: Final Four JA, Titelverteidigung NEIN !!

turbostef hat geschrieben:
Weiß eigentlich wo Priftis derzeit beschäftigt ist? Der hatte ja im Sommer der NM abgesagt, weil er einen Job haben wollte, der BEZAHLT ist.
Also nicht ARIS und NM :mrgreen:


Priftis ist Trainer beim ULEB Eurocup Teilnehmer Unics Kazan. Haben vor kurzem gegen Darüssafaka gespielt. Die russische Liga scheint ein guter Markt für griechische Trainer zu sein...

_________________
Anadolu Efes Versteckte Kamera 21.01.2013 :)
https://www.youtube.com/watch?v=c2AFB25g4VM


27. Okt 2017 18:38
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2426
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Pappas funktioniert in grün einfach besser als in blau :mrgreen:

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


27. Okt 2017 21:26
Profil

Registriert: 23. Aug 2017 22:13
Beiträge: 321
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Efes hat in den ersten Spielen gegen 3 von 4 Topfavoriten gespielt .Real,CSKA,Fener.

Das Spiel gegen Fener war lange offen und das gegen Valencia auch.Baskonia hat auch 0:4 ,Barca 1:3,Unicaja 1:3.Milano 1:3 und die Mannschaften sind auch nicht schlecht.

Die Mannschaft an sich hat von den Spielern EL Qualität,welche übrigens auch 5,6 Teams aus dem Eurocup haben.Die Saison ist lang und habe schon mehrmals gesagt in die TOP8 zu kommen ist noch schwieriger geworden.


28. Okt 2017 09:27
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Ich sehe das auch so. Efes hat ein krasses Stratprogramm gehabt. Die negative Bilanz wird -zumindest in dieser Ausprägung- nicht bleiben.

Von den 5 spanischen Mannschaften haben Unicaja, Barca und Tau einen 2-10 Record und liegen entsprechend auf den Plätzen 12, 14 und 15. Statt diesen Teams hätte man jeweils auch eine Mannschaft aus Frankreich/Polen/Kroatien spielen lassen können. Das hätte ich deutlich interessanter gefunden. Die EL wird in diesem Modus und in dem geschlossenen System für mich von Jahr zu Jahr uninteressanter. Ich gucke mittlerweile auch wieder vermehrt NBA statt EL und das hat schon was zu bedeuten.

Zu Pappas. Es ist so wie bereits gesagt. Er hat ein brutles Talent. Ich habe schon in der Vergangenheit gesagt, dass er für mich der talentierste griechische Guard seit Spanoulis ist. Er hat sich eine große Karriere praktisch selber verbaut. Mit Pasqual scheint es zu funktionieren und überhaupt scheint er sich voll mit PAO zu identifizieren. Für die NM scheint der Zug nun aber endgültig abgefahren. Im übrigen hat er auch nach dem Clutch-Dreier gestern auch wieder entsprechende Gesten Richtung Journalisten gemacht.

_________________
The one and only welcomes you to hell!


28. Okt 2017 10:03
Profil Website besuchen

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2426
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Pappas wieder mit einer Gala Vorstellung. Leider versemmelt PAO den Sieg und verliert am Ende mit 1P.

Die GR Medien laufen Amok, weil Pappas beim letzten Angriff von PAO gefoult worden sein soll. Ich habe die Szene nur 1,2 mal gesehen und würde
dem grundsätzlich zustimmen.

Aber so ist es halt....

Zumindest scheint sich PAO wieder gefangen zu haben und spielt jetzt besser. Darauf kann man aufbauen

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


3. Nov 2017 09:15
Profil

Registriert: 23. Aug 2017 22:13
Beiträge: 321
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Khimki zwingt Real in Madrid zu der ersten Niederlage in dieser EL Saison mit 80:86 !

Sehr stark was Khimki bis jetzt leistet und schön zu sehen das dieser Klub wieder EL spielt .


3. Nov 2017 14:38
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 22:06
Beiträge: 440
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
serbia-basket hat geschrieben:
Efes hat in den ersten Spielen gegen 3 von 4 Topfavoriten gespielt .Real,CSKA,Fener.

Das Spiel gegen Fener war lange offen und das gegen Valencia auch.Baskonia hat auch 0:4 ,Barca 1:3,Unicaja 1:3.Milano 1:3 und die Mannschaften sind auch nicht schlecht.

Die Mannschaft an sich hat von den Spielern EL Qualität,welche übrigens auch 5,6 Teams aus dem Eurocup haben.Die Saison ist lang und habe schon mehrmals gesagt in die TOP8 zu kommen ist noch schwieriger geworden.


Red Butler hat geschrieben:
Ich sehe das auch so. Efes hat ein krasses Stratprogramm gehabt. Die negative Bilanz wird -zumindest in dieser Ausprägung- nicht bleiben.



Gut, das ihr beide soviel Ahnung vom Basketball habt :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Also mit Perasovic als Trainer schaue ich mir kein Efes Spiel mehr an, pure Zeitverschwendung :roll:

_________________
Anadolu Efes Versteckte Kamera 21.01.2013 :)
https://www.youtube.com/watch?v=c2AFB25g4VM


3. Nov 2017 20:12
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:58
Beiträge: 536
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Versteht nicht wie man mit vollgeschissenen Hosen nach Barcelona faehrt ... Messi spielt immer noch Fusball und nicht BBALL ...


3. Nov 2017 23:09
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 22:01
Beiträge: 154
Wohnort: Rastatt
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Die ersten fünf Spieltage sind wohl noch nicht allzu aussagekräftig.
Bamberg hat bereits drei Siege, spielt aber längst nicht auf dem Niveau der letzten Saison.
Das Spiel in Belgrad war über weite Strecken Not gegen Elend und auch die Spiele gegen Vitoria und in Malaga waren nicht wirklich schön anzusehen.
Mal sehen, wie sich die teilweise komplett neuformierten Teams noch finden und welche Veränderungen an den Kadern es noch gibt.


4. Nov 2017 12:30
Profil

Registriert: 23. Aug 2017 22:13
Beiträge: 321
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Turkish Airlines Euroleague 2017/2018
Ja die Schiris waren ne reine Katastrophe in Belgrad das sowas Euroleague pfeift unglaublich.

Die Saison ist noch lang und bei dieser neuen Euroleague wo jeder gegen jeden spielt kann man so einiges erwarten .

Ich finde es auch nicht so toll das die Euroleague so geschlossen ist aber,das neue Format ist spannend und es ist schon ein grosser Erfolg bei dieser Konkurrenz in die TOP8 zu kommen .

Fände es gut wenn die Euroleague sich auf 24 Mannschaften erweitert und man dann eine TOP12 spielen würde.Es sind definitiv diese Saison zu viele spanische Vereine vertreten .


4. Nov 2017 13:08
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum