Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 21. Nov 2017 03:39



Auf das Thema antworten  [ 91 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China 
Autor Nachricht

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2399
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
fasoulaki hat geschrieben:
Die Euroleague hat einen Vorschlag zur Kompromisslösung für die WM Quali unterbreitet. Details sind mir aber noch nicht bekannt!

Auf der Euroleague Home-Page steht, dass der Vorschlag auf folgenden Prinzipien basiert:

Zitat:
1. National Federations need their National Team to have the best players available for all official games

2. National Federations need their National Team to play official qualification games on home soil

3. National Team calendar should occupy four weeks per season, in addition to a two week preparation period

4. Club calendar should occupy thirty eight weeks per season

5. Professional basketball players need at least four weeks of complete rest from official activity per season


Die Euroleague schlägt 4 Spieltage pro Saison vor! Soweit ich das sehe, sind aktuell aber 6 Spieltage pro Saison angesetzt.
Eventuell liegen die 2 WM Quali Spieltage im Sommer 2018 außerhalb der Euroleague Saison.

Die Euroleague Regular Season endet dieses Jahr am 6. April. Das letzte Spiel der Playoffs im letzten Jahr wurden am 2. Mai durchgeführt und das Finale des Final-Four war letztes Jahr am 21. Mai.

Das sollte eigentlich passen!


Nein. Die lokale A1 ist zB je nach Anzahl der Finalspiele erst Mitte / Ende Juni vorbei.

Die ACB Finals sind meistens noch später zu Ende. Gleiches in Italien (das weiß ich aus der Zeit als Fotsis und Bourousis in Italien gespielt haben) usw.

Die Adriatic Leagie wohl ähnlich dann die Sowjet Liga usw.

Das Problem ist, dass eben mehrere Wettbewerbe vorhanden sind.

Und der NBA ist es eh scheiß egal, solange die Spieler im Sommer schön Promo Termine machen und nicht an "sinnlosen" FIBA Wettbewerben teilnehmen.

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


21. Sep 2017 11:49
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2014 12:36
Beiträge: 1561
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
Ist die Frage ob damit die Euroleague Saison oder die nationale Saison gemeint ist.

Interessant, dass dieser Vorschlag schon im April unterbreitet worden ist und noch keine Reaktion von der FIBA gekommen ist.
Aus meiner Sicht ist der schwarze Peter jetzt bei der FIBA! Wenn die den Vorschlag nicht annehmen, ist das deren Schuld.

_________________
Hellas Youtube Video Collection


21. Sep 2017 11:58
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2014 12:36
Beiträge: 1561
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
Der französische Verbandsschef, der übrigens weit vom Rentenalter entfernt ist, hat angekündigt mit vollem Roster bei der WM Quali antreten zu wollen.
Wie will der dass denn machen?

_________________
Hellas Youtube Video Collection


21. Sep 2017 12:36
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2399
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
fasoulaki hat geschrieben:
Ist die Frage ob damit die Euroleague Saison oder die nationale Saison gemeint ist.

Interessant, dass dieser Vorschlag schon im April unterbreitet worden ist und noch keine Reaktion von der FIBA gekommen ist.
Aus meiner Sicht ist der schwarze Peter jetzt bei der FIBA! Wenn die den Vorschlag nicht annehmen, ist das deren Schuld.


Logischerweise schert sich die Euroleague einen Dreck um die nationalen Ligen, die ja eher unter dem Mäntelchen der FIBA laufen.

Die Euroleague hat jedenfalls nix mit A1 / ESAKE usw. zu tun.

Ich glaube der europäische BB hat einfach zu viele Wettbewerbe....

Roter Stern spielt serbische Liga, ABA, Euroleague und die Spieler dann noch FIBA im Sommer....

Gleiches gilt für CSKA mit der VTB Liga der Ex-Sowjet Staaten usw.

Ich habe das eh nie ganz verstanden, wie die Ex-Yugo lokale Ligen und zusätzlich noch ABA spielen usw.

Mittlerweile hat ja auch der Absteiger aus der BBL europäische Verpflchtungen, weil es mit Eurocup, Euro Challenge, Euroleague allein in der Euroleague Welt 3 !!! europäische Ligen gab und jetzt aus der FIBA Welt mindestens noch die Champions League dazu gibt...

Langsam verliert man da echt den Überblick...

Europa sollte sich besinnen auf 1 lokale Liga, 1 Euroleage und von mir aus noch 1 Eurocup.

Die Euroleague sollte auch weniger Teams haben wenn man weiterhin auf das aktuelle Format beharren will.

2 Teams aus Spanien, GR, TR, RUS, 1 FRA, 1 ITA, 1 LIT, 1 SRB, 1 CRO sind in der Summe 13 Teams, was die Untergrenze ist.

Um auch kleineren Ländern die Möglichkeit zu geben teilzunehmen kann man also gar nicht unter 13 Teams gehen.

Derzeit sind es schon nur 16. Ergo ist die Reduzierung der Anzahl der Teams kaum möglich.

Mann könnte nur schon wieder den Modus ändern, was man aber nicht machen wird, um die Anzahl der Spiele zu reduzieren

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


21. Sep 2017 13:14
Profil

Registriert: 23. Aug 2017 22:13
Beiträge: 280
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
Ich hab in den serbischen Medien gelesen das die EL eine Quali im Juli vorgeschlagen hat damit alle in vollen Rostern spielen können.
Ich finde den Vorschlag gut so könnten auch alle NBA Spieler spielen den zb.Team erreicht die Playoffs nicht dann ist der Spieler ab Mitte Mai frei und die Finals enden auch Mitte Juni und da sind nur Spieler aus zwei Teams betroffen.

Und schon wieder hat die Euroleague einen guten Vorschlag gemacht mal sehen was die FIBA jetzt antwortet.

Man kann Definitiv sagen das die FIBA anders unter Baumann ist.Ein Stankovic hat damals geschafft das die NBA Spieler bei Olympia und WMs auftreten dürfen und die NBA hatte einen gewissen Respekt vor der FIBA.
Der Basketball war in den 90er Jahren Definitiv beliebter als es heute der Fall ist.Natürlich will Baumann nicht von einer Position zurücktreten die viel Geld mit sich bringt aber,wenn man sieht wie die NBA mit der FIBA umgeht und man den unnötigen Streit zwischen FIBA und EL sieht wäre es an der Zeit das er zurücktritt und jemand anderen den Job machen lässt.


21. Sep 2017 13:28
Profil

Registriert: 23. Aug 2017 22:13
Beiträge: 280
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
Ich erklär dir das mit Zvezda kurz weil,das mit den nationalen Ligen ist ein Fall für sich.

Die serb.Vereine aus der ABA spielen die serb.Liga erst nach der ABA Liga.So zusagen also nur die Playoffs gegen die Teams die sich in der Saison aus der serb.Liga für die Playoffs qualifiziert haben.

Dazwischen wird an einem Wochenende der serb.Pokal gespielt nach Silvester meistens.

In Serbien gibt es viele Stimmen aus der ABA Liga auszutreten damit die kleinen serb.Vereine stärker werden.Die Antwort der ABA Liga ist jetzt die 2.Liga für die kleinen Vereine.

Ich persöhnlich wäre auch für eine serb.Liga weil,die Qualität der ABA Liga sehr gering ist.Wir haben die meisten Einwohner und Teams aus Ex-YU .
Unsere Vereine spielen seit 2003 ABA und nur zweimal hat kein serb.Verein den Titel geholt (1xMaccabi als sie gespielt haben und 1x Cibona ).


21. Sep 2017 13:35
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2014 12:36
Beiträge: 1561
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
serbia-basket hat geschrieben:
Ich hab in den serbischen Medien gelesen das die EL eine Quali im Juli vorgeschlagen hat damit alle in vollen Rostern spielen können.


Von einer Qualli allein im Juli ist jetzt bei der Bekanntmachung auf der Euroleague Seite nicht die Rede, sondern von zwei Spieltagen pro Saiaon.

Der dritte Spieltag in Runde 1 der WM Quali liegt nach aktueller Planung Ende Juni bzw. Anfang Juli.

Gesendet von meinem SM-G531F mit Tapatalk

_________________
Hellas Youtube Video Collection


21. Sep 2017 15:27
Profil

Registriert: 23. Aug 2017 22:13
Beiträge: 280
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
Nun zeigt die EuroLeague eine angebliche Lösungsmöglichkeit auf, der Vorschlag wurde laut Mitteilung auch an die FIBA geschickt. So sollen 38 Wochen im Jahr ganz den Klubwettbewerben gehören, ausschließlich im Juli sollen Turniere (EM, WM, etc.) oder Qualifikationsspiele ausgetragen werden.

Das habe ich eben bei SPOX gelesen,also das gleiche was die serbischen Medien sagen .

Sep:Vorbereitung für die Klub Saison
Okt-mitte Juni: Klub Saison
Andere Häfte des Juni :Vorbereitung für die Nationalmannschaft
Juli:Turniere mit der Nationalmannschaft
August:Uralub und Erholung für die nächste Saison


Dateianhänge:
kalendar.jpg
kalendar.jpg [ 64 KiB | 467-mal betrachtet ]
21. Sep 2017 16:12
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2014 12:36
Beiträge: 1561
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
Das Bild sagt alles. Du hast recht.

_________________
Hellas Youtube Video Collection


21. Sep 2017 17:14
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1575
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
fasoulaki hat geschrieben:
Der französische Verbandsschef, der übrigens weit vom Rentenalter entfernt ist,


Kann es sein, dass du leicht gerontophob ist?

Der Vorstoß der EL ist mE ein Versuch die Fiba öffentlich weiter zu diskreditieren. Normalerweise redet man miteinander wenn man wirklich vor hat ein Problem aus der Welt zu schaffen und kommuniziert den Kompromiss dann gemeinsam der Öffentlichkeit. Ich traue Bertomeu nicht über dem Weg. Er hat dem europäischen Basketball großen Schaden zugefügt.

_________________
The one and only welcomes you to hell!


21. Sep 2017 19:23
Profil Website besuchen
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2014 12:36
Beiträge: 1561
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
Red Butler hat geschrieben:
fasoulaki hat geschrieben:
Der französische Verbandsschef, der übrigens weit vom Rentenalter entfernt ist,


Kann es sein, dass du leicht gerontophob ist?

Der Vorstoß der EL ist mE ein Versuch die Fiba öffentlich weiter zu diskreditieren. Normalerweise redet man miteinander wenn man wirklich vor hat ein Problem aus der Welt zu schaffen und kommuniziert den Kompromiss dann gemeinsam der Öffentlichkeit. Ich traue Bertomeu nicht über dem Weg. Er hat dem europäischen Basketball großen Schaden zugefügt.


Gerontophil bin ich auf jeden Fall nicht! :P :mrgreen:

_________________
Hellas Youtube Video Collection


21. Sep 2017 21:12
Profil

Registriert: 23. Aug 2017 22:13
Beiträge: 280
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
Wir haben einen Bertomeu in der EL ,einen Baumann in der FIBA und die "nette" NBA

Ich hoffe die Idioten werden sich mal einig denn ausser Geld haben die alle wenig im Kopf


21. Sep 2017 23:09
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 22:04
Beiträge: 218
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
serbia-basket hat geschrieben:
Wir haben einen Bertomeu in der EL ,einen Baumann in der FIBA und die "nette" NBA

Ich hoffe die Idioten werden sich mal einig denn ausser Geld haben die alle wenig im Kopf

Ich habe auch den Anschein dass sich im BB in erster Linie alles um die Kohle dreht.Allein die Privatliga EL ist doch ein Witz


22. Sep 2017 09:46
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2014 12:36
Beiträge: 1561
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
Geld regiert nicht nur den Basketball.

Gesendet von meinem SM-G531F mit Tapatalk

_________________
Hellas Youtube Video Collection


22. Sep 2017 09:50
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2014 12:36
Beiträge: 1561
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
Die FIBA hat den Euroleague Vorschlag abgelehnt!
http://www.fiba.basketball/news/fiba-st ... -game-days

Interessant auch die Information, dass der Kalendar Konflikt von der EU Kommission untersucht wird.

_________________
Hellas Youtube Video Collection


22. Sep 2017 09:54
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 22:04
Beiträge: 218
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
fasoulaki hat geschrieben:
Geld regiert nicht nur den Basketball.

Gesendet von meinem SM-G531F mit Tapatalk



Im Fussball werden bzw wurden aber nicht Wild Cards verteilt bzw es gibt keine Privatliga die Lizenzen verteilt oder gar in der Hand einer bestimmten Nation ist. Für mich kommt im Basketball alles viel chaotischer vor.


22. Sep 2017 11:10
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2014 12:36
Beiträge: 1561
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
De_La_Greco hat geschrieben:
fasoulaki hat geschrieben:
Geld regiert nicht nur den Basketball.

Gesendet von meinem SM-G531F mit Tapatalk


Im Fussball werden bzw wurden aber nicht Wild Cards verteilt bzw es gibt keine Privatliga die Lizenzen verteilt oder gar in der Hand einer bestimmten Nation ist. Für mich kommt im Basketball alles viel chaotischer vor.


Vielleicht liegt das daran dass die im Fussball und den Verbänden dominierenden Nationen aus Westeuropa stammen und deren kulturelle Prägung eher eine gordnete Durchführung der Veranstaltungen zulässt.

_________________
Hellas Youtube Video Collection


22. Sep 2017 11:22
Profil

Registriert: 23. Aug 2017 22:13
Beiträge: 280
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
Leute Fussball und Basketball kann man nicht vergleichen.

Die Fussball WM wird von der ganzen Welt geguckt in Deutschland werden sogar schon Südamerika und Afrika Meisterschaften übertragen aber,keine Basketball EM/WM wenn sogar die eigene Mannschaft spielt.

Ein ManU hat pro Saison mehr Geld zu verfügung als alle Basketball Teams in Europa zusammen.Aber wenn man sich im Fussball die grossen Ablöse Summen der letzten Jahre ansieht merkt man das ist ein noch grösseres Business.

Man kann über die NBA Sagen was man will aber,mit dem Salary Cup und den Begrenzungen für Ablösen ist die NBA um einiges besser geregelt als der europ.Fussball.

Die Euroleague ist ein geschlossener Verein von dem Teams mit den A Lizenzen(11 Teams) weil,das fast schon alle Teams aus Europa sind die wirklich Geld haben.
Ich als Zvezda Fan muss jedes Jahr darauf hoffen das wir die Meisterschaft gewinnen und uns dann mit dem 3Mil Budget Mannschaft gegen die grossen rumschlagen.
Dieses Jahr ist das F4 in Belgrad und wir mussten unsere komplette Mannschaft aus der guten letzten Saison verkaufen um die kommende überhaupt zu spielen.


22. Sep 2017 13:58
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2399
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
serbia-basket hat geschrieben:
Leute Fussball und Basketball kann man nicht vergleichen.

Die Fussball WM wird von der ganzen Welt geguckt in Deutschland werden sogar schon Südamerika und Afrika Meisterschaften übertragen aber,keine Basketball EM/WM wenn sogar die eigene Mannschaft spielt.

Ein ManU hat pro Saison mehr Geld zu verfügung als alle Basketball Teams in Europa zusammen.Aber wenn man sich im Fussball die grossen Ablöse Summen der letzten Jahre ansieht merkt man das ist ein noch grösseres Business.

Man kann über die NBA Sagen was man will aber,mit dem Salary Cup und den Begrenzungen für Ablösen ist die NBA um einiges besser geregelt als der europ.Fussball.

Die Euroleague ist ein geschlossener Verein von dem Teams mit den A Lizenzen(11 Teams) weil,das fast schon alle Teams aus Europa sind die wirklich Geld haben.
Ich als Zvezda Fan muss jedes Jahr darauf hoffen das wir die Meisterschaft gewinnen und uns dann mit dem 3Mil Budget Mannschaft gegen die grossen rumschlagen.
Dieses Jahr ist das F4 in Belgrad und wir mussten unsere komplette Mannschaft aus der guten letzten Saison verkaufen um die kommende überhaupt zu spielen.


Ich würde mir wünschen, dass Roter Stern ins F4 kommt ;)

Ich erwarte dann aber eine Einladung zum F4 in Belgrad mit Top Plätzen :mrgreen:

Die Tage kam ein Pre Sale für Tickets beim F4 in Belgrad für die Leute, die einen Euroleague Pass haben.
Ich hatte die letzten Jahre immer den Euroleague Pass und habe diese Email bekommen. Bin am überlegen, mir Tickets zu sichern.
Immerhin habe ich Kumpels in Belgrad und insofern ist Belgrad für mich immer eine Reise wert.

Schaust du eigentlich auch NBA? Die Tage habe ich meinen NBA Pass verlängert (179 EUR für diejenigen die letztes Jahr schon einen hatten in der Premium Version).

Und wenn ja welche Teams verfolgst du? Ich schaue natürlich hauptsächlich Bucks Spiele. Diese aber mehr oder weniger lückenlos alle.

Wäre schön, wenn du nächste Saison regelmäßig was zu den Nuggets (Jokic), Clippers (Teodosic) schreibst.

Die Kings werde ich wegen Koufos/Papagiannis versuchen auch lückenlos zu verfolgen. Da sehe ich Bogdan dann ja regelmäßig :)

Bin schon wieder richtig spitz auf NBA :mrgreen: Kann es kaum erwarten Giannis zu sehen auch wenn mir die Bucks seit diesem Sommer unsympathisch geworden sind....

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


22. Sep 2017 14:24
Profil

Registriert: 23. Aug 2017 22:13
Beiträge: 280
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 in China
Ein Freund von mir hat in einem Team dran gearbeitet das dass F4 nach Belgrad kommt ich hab Tickets für alle 4 Spiele sicher :D

Hab sonst im Freundeskreis einige Trainer,Scouts,ehemalige Spieler manche davon sind heute Manager aber,Vertraute aussagen werde ich nicht äussern man weiss nie ob einer von der Presse hier ist.

Hier so ein offenes Geheimnis was jeder in Serbien aus der Szene kennt: Teodosic raucht schon seine ganze Karriere lang deswegen atmet der in Spielen immer so komisch

Die Euroleague und die besten Eurocup spiele sowie ABA,ESP,VTB, und zB die Derbys in Griechenland werden fast Komplett auf 3,4 verschiedenen serb.Pay TV Sportsendern übertragen .

Das kostet mich im Monat 30Euro und da sind noch 500 Ex-Yu Kanäle dabei alles ganz Legal versteht sich :D

Zvezda kommt schwer zum F4 ,hätte man vor allem Jovic und noch Guduric,Kuzmic,Djenkins gehalten wäre das gar nicht so unrealistisch .Radonjic als Trainer ist auch gegangen.

Letztes Jahr hab ich die Nuggets spiele ab November wo Jokic seine Chance gekriegt hat komplett geguckt. War zwar wütend auf Jokic diesen Sommer aber,mit seinen 22 Jahren und der letzten Saison wird man ihn in der Zukunft brauchen.

Sonst hab ich viele Playoff spiele geguckt ,einige Minnesota Games wo Bjelica gute Spielzeit hatte vor seiner Verletzung und sonst paar Spiele die ich interessant fand.

Das NCAA F4 hab ich auch geguckt.Gucke allgemein so 5-15 Spiele die Woche ,weil ich meistens von Zuhause arbeite und selbstständig bin.

Zu den Kings,Clippers,Nuggets, usw (Zagorac Memphis,Marjanovic Pistons,Bjelica Minnesotta) Spielen kann ich immer was schreiben muss nur gucken wie viel Zeit ich am Anfang der Saison habe weil ich nach Belgrad umziehe :D


22. Sep 2017 16:13
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 91 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum