Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 25. Sep 2017 16:03



Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
 Griechischer Nachwuchs 
Autor Nachricht

Registriert: 9. Aug 2015 22:16
Beiträge: 99
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Hellenische Nationalmannschaft
hat man nicht ein Testspiel gegen Deutschland gewonnen?


1. Jul 2017 19:31
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2301
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Hellenische Nationalmannschaft
Exakt

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


1. Jul 2017 19:33
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 22:11
Beiträge: 390
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Hellenische Nationalmannschaft
Paides ich spreche von den Spielen wo (fast) alle dabei waren, und diese wurde auf Facebook bzw auf basket.gr alle übertragen. 2 davon offiziell als Trainingspiel, keine Ahnung warum.

Was bei den 2 Spielen in Deutschland war kann ich nicht beurteilen, die Spiele habe ich nicht gesehen bzw wurden nicht übertragen.

Was ich aber gesehen habe, war alles andere als überzeugend. Auch der Blowout Sieg heute gegen die UKR war nicht annähernd überzeugend. Es kann nicht sein dass ein Center wiederholt nicht erkennen kann dass er FREI unter dem Korb ist und der Pass nach außen folgt. WTF? :shock: :roll: Andersrum will er mit dem Kopf gegen die Wand obwohl an der Dreierlinie ZWEI (!) Mitspieler frei stehen. :roll: :lol:
Es will auch nicht in meine Birne rein warum Anteokounmpo gleich 3x (!) in der ersten Hälfte den Ball gegen sein Knie bzw Bein spielen muss. Und das ist noch untertrieben. :mrgreen:

Das sind GRUNDSATZPROBLEME die aufzeigen ... diese Generation hat zu wenig Spielpraxis und/oder einzelne Spieler sind einfach überbewertet. Und daran kommen wir nicht vorbei, so hat man letztes Jahr nicht ganz zufällig in der B-Division gegen ISLAND (!) verloren. Tut weh, aber das ist nun mal die Wahrheit.

Will man, so hört man es von diesen Jungs hier und da, tatsächlich auf Kreta um die Medaillen spielen ... so bedarf es eine RIESIGE Steigerung. Würden zudem sich und ihrer Karriere einen Schub geben ...
Es kann nicht sein dass Diplaros inzwischen in der A2 gelandet ist, aber quer durch die ganze Liga zuletzt Meldungen auftauchen dass Verein A, Verein B, Verein C und Verein D sich jeden dahergelaufenen Litauer und Ami angelt.

_________________
Das Endziel jeder Zensur ist es, nur solche "Beiträge" zu erlauben, die ohnehin niemand liest.

(Nein das ist nicht von Giovanni Guareschi, aber von euro-basket.)


1. Jul 2017 20:39
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1519
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechischer Nachwuchs
Im Prinzip zeigt sich das, was so ziemlich alle hier im Forum bereits in den Vorjahren festgestellt haben. Ohne Papagiannis und Chara sind die Jugendnationalmannschaften der letzten beiden Jahrgänge höchstens Mittelmaß. Das hat auch herzlich wenig damit zu tun, dass die Spieler keine "Spielzeiten" erhalten. Diese bekommen sie nämlich nicht, weil sie sich sportlich nicht durchsetzen können. Kein Zufall dass Spieler wie Diplaros runtergereicht werden. Nicht besonders groß, kein außerordentlich talentierter Werfer, Passer oder Dribbler. Höchstens Durchschnitt halt. Und auch das hat so ziemlich jeder hier im Forum in den letzten beiden Jahren erkannt.

_________________
The one and only welcomes you to hell!


2. Jul 2017 07:03
Profil Website besuchen
Online
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2014 12:36
Beiträge: 1530
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechischer Nachwuchs
Charalampopoulos spielt bei PAO keine Rolle . Er kriegt meiner Meinung nach nur Alibi-Minuten. Ich wäre dafür, dass er ausgeliehen wird, um bei einer kleinen Mannschaft als Team-Leader mehr Verantwortung zu übernehmen.

_________________
Hellas Youtube Video Collection


2. Jul 2017 07:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 22:11
Beiträge: 390
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechischer Nachwuchs
Red Butler hat geschrieben:
Im Prinzip zeigt sich das, was so ziemlich alle hier im Forum bereits in den Vorjahren festgestellt haben. Ohne Papagiannis und Chara sind die Jugendnationalmannschaften der letzten beiden Jahrgänge höchstens Mittelmaß. Das hat auch herzlich wenig damit zu tun, dass die Spieler keine "Spielzeiten" erhalten. Diese bekommen sie nämlich nicht, weil sie sich sportlich nicht durchsetzen können. Kein Zufall dass Spieler wie Diplaros runtergereicht werden. Nicht besonders groß, kein außerordentlich talentierter Werfer, Passer oder Dribbler. Höchstens Durchschnitt halt. Und auch das hat so ziemlich jeder hier im Forum in den letzten beiden Jahren erkannt.



Ax ti krima ... dass das alte Forum weg ist. :(
Gerade von dir hätte ich zu diesem Thema so einige Beiträge zitieren können. Was hast DU (!) nicht alles zu Sloukas und Mantzaris gesagt hast, ja über Jahre hinweg in der Luft zerrissen hast, daran wird sich jeder erinnern.
Und als ich ständig damit ankam und Quervergleiche zu Spanoulis etc machte, darauf ständig hingewiesen habe wie spät Spanoulis seinen Durchbruch hatte und Sloukas bereits in Istanbul 2012 mit den anderen jungen Wilden von damals bewiesen haben dass sie im selben Alter weiter sind, hattest du mal wieder über Jahre hinweg die Ironie-Keule rausgeholt hast und dich darüber lustig gemacht hast. Hattest so einige ironische Spitzen für mich übrig. Einer deiner Sätze von damals der mir in Erinnerung geblieben ist, Sloukas könne froh sein dass Olympiakos so viel von ihm hält, ansonsten würde ihn KEIN anderer EL-Verein anheuern.
Tja das Ende des Liedes hat dir Obradovic und Fener gesungen. Es sei denn Obradovic hat weniger Ahnung vom Basketball als du.

Worauf ich hinaus will?

Dein obiger Beitrag ist voller Widersprüche. Auf der einen Seite hebst du den Charalampopoulos hervor, ein Spieler der bei Panathinaikos LINKS LIEGEN GELASSEN wird, und zugleich stellst du fest dass der STILLSTAND dieses Jahrganges nichts mit den Vereinen zu tun hat. Eine Logik die keine Logik ist.
Papagiannis, den du ebenfalls hervorhebst, hat auch erst wieder eine Entwicklung gemacht als er die Grünen verlassen hat und in die USA ging. Bestimmt auch nur wieder purer Zufall, nicht wahr?

Dann auch noch TALENTARES wie ZUM BEISPIEL Mouratos oder Lountzis und Skoulidas sämtliches Talent abzusprechen, also eigentlich müsste jede Diskussion mit dir hier unterbrochen werden. Das ist ja fernab jeder Realität.
Diese Jungs und weitere Talente können nichts dafür dass in den jeweiligen Vereine irgendwelche komische Figuren am Steuer sind und aus den unterschiedlichsten Gründen den jungen Talenten keine Chance geben.
Bei den Grünen ist der Drogie am Steuer der den Erfolg hier und jetzt haben will, 7 Coaches in 3 Jahren (Rekord in der EL-Geschichte) ausgetauscht hat und eben niemals die Zeit gibt etwas aufzubauen. Ein Lountzis und sein Talent kann sicher nichts dafür.
Bei Olympiakos ist halt jemand am Steuer der nur im ersten Jahr überzeugen konnte, NATIONAL (!) in 3 Jahren sogar weniger nationale Titel als die Grünen holen konnte und das obwohl mit dem ganzen GEWALTIGEM CHAOS bei den Grünen (lediglich 2 rote Meisterschaften zu 1 grüne Meisterschaft + 3 grüne Pokalsiege) und der in DREI (!) Jahren kein einziges Talent in das Team eingebaut hat. Im Gegenteil sogar, verkaufte und lieh die Talente aus um "Nobodys" wie Athinaiou und Tsairelis zu holen. Ainteeeeeeee ...
Was kann Skoulidas dafür wenn er in der A1 überzeugen kann um nur paar Tage später in der Champions League dann für AEK lediglich die Bank wärmen zu dürfen?

Zur Erinnerung was Sfairopoulos angeht:
Sloukas, Papanikolaou, Mantzaris, Katsivelis (bekamen damals fast zeitgleich einen Vertrag) ... durch Giannakis bzw Ivkovic eingebaut.
Papapetrou und Agravanis ... durch Bartzokas (und das bei seiner Ami-Geilheit) in das Team eingebaut.
Welchem Talent hat Sfairopoulos eine Chance gegeben? NO ONE!!!!! -->
*Mouratos ist weg
*Christodoulou ist weg
*Toliopoulos geht wohl jetzt zum Sommer
*Maragkos der auch aus Malaga ein Angebot hatte, kam nur zu Olympiakos weil er überzeugt worden ist man werde ihn im Team einbauen und brauche ihn. Tja der junge Kerl durfte ebenfalls nur die Bank wärmen.
*keine Lust die Liste fortzuführen und schon gar nicht mit solchen Spielern die angeblich ersetzbar waren ... Sloukas, Perperoglou etc.

Und an all dem sind die talentlosen Spieler schuld? Interessante Betrachtungsweise ...

Nur glaube ich nicht dass damit dem griechischen Basketball geholfen wird, wenn schon alle die NICHT-BEACHTUNG von Charalampopoulos (und alle anderen Spieler) akzeptieren.
Ich tue es aber nicht ... SORRY. 8-)

_________________
Das Endziel jeder Zensur ist es, nur solche "Beiträge" zu erlauben, die ohnehin niemand liest.

(Nein das ist nicht von Giovanni Guareschi, aber von euro-basket.)


2. Jul 2017 13:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 22:11
Beiträge: 390
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechischer Nachwuchs
Red Butler hat geschrieben:
Nicht besonders groß, kein außerordentlich talentierter Werfer, Passer oder Dribbler. Höchstens Durchschnitt halt.


Ganz wichtiger Satz, sowas kam damals auch zu Sloukas und damals auch noch ein Vergleich zu Calathes. Was wurde Calathes nicht alles gelobt, inzwischen wissen wir alle wie überbezahlt der Typ ist.
Und dass Diplaros kein guter Passer und Dribbler ist, also wow. Gerade dass mit dem Dribbler, wie sonst zieht er sonst so viele Fouls? Und warum man mit 1,88 als Aufbauspieler so klein sein soll, keine Ahnung.
Der Junge muss nur an Masse zulegen, seinen Wurf verbessern und könnte locker mindestens im Eurocup (der ULEB, und später EL) spielen. Aber solch einen Spieler in die A2 auszuleihen, also ich bleibe dabei ... es läuft einiges schief in Hellas wenn zugleich wirklich jeder "Mist" (man möge mir diesen Ausdruck verzeihen) an drittklassige Amis, Litauer, Serben etc geholt wird.

_________________
Das Endziel jeder Zensur ist es, nur solche "Beiträge" zu erlauben, die ohnehin niemand liest.

(Nein das ist nicht von Giovanni Guareschi, aber von euro-basket.)


2. Jul 2017 13:22
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1519
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechischer Nachwuchs
euro-basket hat geschrieben:


Ax ti krima ... dass das alte Forum weg ist. :(
Gerade von dir hätte ich zu diesem Thema so einige Beiträge zitieren können. Was hast DU (!) nicht alles zu Sloukas und Mantzaris gesagt hast, ja über Jahre hinweg in der Luft zerrissen hast, daran wird sich jeder erinnern.
Und als ich ständig damit ankam und Quervergleiche zu Spanoulis etc machte, darauf ständig hingewiesen habe wie spät Spanoulis seinen Durchbruch hatte und Sloukas bereits in Istanbul 2012 mit den anderen jungen Wilden von damals bewiesen haben dass sie im selben Alter weiter sind, hattest du mal wieder über Jahre hinweg die Ironie-Keule rausgeholt hast und dich darüber lustig gemacht hast. Hattest so einige ironische Spitzen für mich übrig. Einer deiner Sätze von damals der mir in Erinnerung geblieben ist, Sloukas könne froh sein dass Olympiakos so viel von ihm hält, ansonsten würde ihn KEIN anderer EL-Verein anheuern.
Tja das Ende des Liedes hat dir Obradovic und Fener gesungen. Es sei denn Obradovic hat weniger Ahnung vom Basketball als du.
)


Behaupte nicht einfach irgendetwas, was ich nicht gesagt habe. Das machst du jetzt zum wiederholten mal. Ich sprach davon dass es solide EL-Spieler sind aber Dimensionen von Spanoulis entfernt und dass sie ihn auch nie erreichen werden. Exakt das waren meine Worte. Und genauso ist es auch immernoch. Sloukas in einem Satz mit Spanoulis zu nennen ist schon ziemlich gewagt.

_________________
The one and only welcomes you to hell!


2. Jul 2017 13:25
Profil Website besuchen

Registriert: 9. Aug 2015 22:16
Beiträge: 99
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechischer Nachwuchs
"Kennt" jmd. Efstratios Voulgaropoulos (2000, 2,15 m, ARIS)? Habe heute ein Foto von ihm mit David Robinson (!) gesehen. Finde es aber leider nicht. Taugt der was? 2,15 m gibt es nicht oft.


17. Aug 2017 23:09
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1519
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechischer Nachwuchs
Ich glaube, dass er im letzten Jahr für die U16 im erweitereten Roster stand, dann aber nicht mirgenommen wurde. Was dieses Jahr war, weiß ich nicht. Das Problem bei vielen langen Kerlen ist, dass sie zu hölzern sind. Unser Ioannis Dimakopoulos ist da das beste Beispiel. War wegen seiner Größe (ist wohl etwas um die 218 bzw. 220 cm) einer unserer vielversprechendsten Prospects in der Jugend, hat dann aber den Sprung ins Profilager auf hohem Niveau nicht geschafft. Deshalb bin ich so froh über die Entwicklung von Papagiannis. Damit haben wir für die nächsten Jahre zumindest schonmal einen Center auf höchstem Niveau in der NM. Gerade für Länder mit wenigen Einwohnern ist es sehr wichtig, dass man diejenigen Spieler, die über die enstprechenden Größe verfügen so fördert, dass sie auch den Sprung ins Profilager schaffen. Ich werde den Voulgaropoulos mal auf meine Watchlist setzen. Danke für den Tipp.

_________________
The one and only welcomes you to hell!


18. Aug 2017 09:49
Profil Website besuchen

Registriert: 9. Aug 2015 22:04
Beiträge: 216
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechischer Nachwuchs
http://www.sdna.gr/news-english/article ... basketball

schonmal von dem gehört??brauchbar??


4. Sep 2017 14:19
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2301
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechischer Nachwuchs
Ich meine ich hab mal vor einiger Zeit seinen Namen gehört aber kennen tue ich den nicht.

Der Artikel zeigt aber, dass der Verband sehr nah dran ist an den US Griechen und IMMER versucht die Leute früh anzusprechen.

Das spricht jetzt für den Verband.

Einen athletischen Guard kann man immer gebrauchen. Hoffentlich kann der werfen...

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


4. Sep 2017 15:42
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 22:04
Beiträge: 216
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechischer Nachwuchs
turbostef hat geschrieben:
Ich meine ich hab mal vor einiger Zeit seinen Namen gehört aber kennen tue ich den nicht.

Der Artikel zeigt aber, dass der Verband sehr nah dran ist an den US Griechen und IMMER versucht die Leute früh anzusprechen.

Das spricht jetzt für den Verband.

Einen athletischen Guard kann man immer gebrauchen. Hoffentlich kann der werfen...



also was angeht, hab ich keine beschwerden was den verband angeht


4. Sep 2017 17:16
Profil
Online
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2014 12:36
Beiträge: 1530
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechischer Nachwuchs
Die Frage ist doch ob, diese Ami-Griechen wirklich die Lösung für unsere Probleme darstellen. Welcher Ami-Grieche ausser Galis hat die NM wirlich nach vorne gebracht? Koufos? Calathes?

Gesendet von meinem SM-G531F mit Tapatalk

_________________
Hellas Youtube Video Collection


4. Sep 2017 17:21
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 22:04
Beiträge: 216
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechischer Nachwuchs
fasoulaki hat geschrieben:
Die Frage ist doch ob, diese Ami-Griechen wirklich die Lösung für unsere Probleme darstellen. Welcher Ami-Grieche ausser Galis hat die NM wirlich nach vorne gebracht? Koufos? Calathes?

Gesendet von meinem SM-G531F mit Tapatalk



Warum sollen die denn keine Lösung sein?? Als ob alle Ami-Griechen in einem Topf reingeworfen werden können. Jeder Spieler sollte da individuell betrachtet werden. Vom Charakter als auch von seiner Leistung. Ich meine, was hat denn die Ethniki denn zu verlieren, wenn diese solche Spieler einbürgert?? Vorallem dann, wenn es sich doch hierbei um Griechen handelt


4. Sep 2017 17:29
Profil
Online
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2014 12:36
Beiträge: 1530
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechischer Nachwuchs
weil es eventuell systematisch Inkompatibilitäten geben könnte...

Gesendet von meinem SM-G531F mit Tapatalk

_________________
Hellas Youtube Video Collection


4. Sep 2017 17:39
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum