Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 24. Jan 2018 08:56



Auf das Thema antworten  [ 325 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste
 Griechische Spieler in der NBA 
Autor Nachricht
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Giannis gestern wieder mit einer starken Performance und 34p/8Ass/8R/3Stl gegen die Cavs. Zwar gehören die Cavs zu den besseren Teams aber auch gegen die Mannschaften aus der zweiten Reihe wird es für die Bucks schwierig, wenn so wenig Support für Giannis vom restlichen Team kommt. Gerade von Middleton und seinem Distanzwurf muss man mehr erwarten als man gestern gesehen hat. Da ich davon ausgehe, dass Jabari aufgrund seines zweiten Kreuzbandrisses durch ist was den Superstar-Status betrifft, müssen die Bucks nachlegen und Giannis einen weiteren Hochkaräter zur Seite stellen. Andernfalls sollte er sich noch vor Ablauf seines Vertrages eine andere Franchise suchen und auf einen Trade hinarbeiten wenn er mal einen Meisterschaftsring gewinnen möchte.

Die restlichen Griechen eher enttäuschend. Papagiannis gar nicht erst im Roster, Koufos durchwachsen und zu Dorsey kann man nicht viel sagen, außer dass er seine zwei Dreier in seinen 3 Minuten Spielzeit daneben gesetzt hat.

_________________
The one and only welcomes you to hell!


21. Okt 2017 10:00
Profil Website besuchen
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Career High gestern von Giannis mit 44 Punkten. Ich hab den Eindruck, dass er es dieses Jahr nicht darauf anlegt Highlight-Szenen zu produzieren und noch effektiver geworden ist.



Papagiannis erneut nicht im Roster der Kings. Keinen Plan wie das mit den Trade-Storys rund um die Kings steht und wie seine Möglichkeiten sind, im Laufe der Saison doch noch zu nennenswerten Einsatzzeiten zu kommen aber sollte er sich nicht durchsetzen bei den Kings wäre eine Rückkehr nach Europa sicher nicht das Schlechteste für die NM. Wir haben auf der 5 keine Pluralität. Insofern würde ich es bergüßen wenn unser künftig bester Center nach Europa kommt und damit im Sommer keine Diskussionen bzgl. seiner Teilnahme entstehen.

_________________
The one and only welcomes you to hell!


22. Okt 2017 08:58
Profil Website besuchen

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2426
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Alter Schwede...

Giannis geht ab wie ein Zäpfchen!Ich denke auch, dass Giannis weniger dunkt als im letzten Jahr.

Er will Kräfte sparen und legt es darauf an die ganze Saison das Niveau oben zu halten.

Nach einem B2B 44 Punkte!

Der Junge ist UNSTOPPABLE. Jeder weiß was er machen wird und trotzdem kann es keiner verhindern. Das ist so krank.
Er will den Sieg um jeden Preis. 2 Fts verballert in der Clutch und dann mal eben den Game Winning Steal und Block geliefert.
Auch wenn er beide FTs am Ende nicht trifft sind seine FTs Quoten um Welten besser als bei der GR NM.

Aber einen Kritikpunkt habe ich: Seine Blocks sind gigantisch gefallen ggü. dem Vorjahr :mrgreen:

Er übernimmt halt noch mehr Verantwortung in der Offense über 40min da kann er auch nicht noch in der Defense beasten.

(Für einen Schwerverletzten ist das schon ganz OK :mrgreen: )

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


22. Okt 2017 09:14
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2426
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Bei allem Giannis noch was zu den anderen Griechen.

Dorsey enttäuschend, dass er bei diesen Hawks so wenig spielt. Aber er liefert auch nicht wirklich, wenn er denn mal ran darf.....

Papagiannis: Die größte Enttäuschung für mich, dass er kaum spielen darf. Willy- Cauley-Stein ist ein sehr großer und athletischer Spieler (wie zB McGee),
der aber wenige Skills hat. Er wird aber alleine aufgrund seiner Größe und Athletik immer bevorzugt werden.
Mir war schon immer klar, dass er über kurz oder lang dem drögen Koufos vorgezogen werden wird.

Mir wäre es am liebsten, wenn Koufos getraded wird, denn dann würde Papagiannis endlich spielen dürfen.

Koufos wird bei so ziemlich jedem Team in der NBA der Back Up Center sein und seine 15 Minuten bekommen. Bei den Kings nimmt er leider PapaG die Minuten weg

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


22. Okt 2017 09:34
Profil

Registriert: 23. Aug 2017 22:13
Beiträge: 321
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Es gibt schon einige Kritiker zu dieser Saison in der NBA die Giannis nicht mehr so attraktiv wie früher finden.Er macht seine Punkte fast nur auf die gleiche weisse unter dem Korb.kein guter Wurf von draussen usw bla bla .

Kann sein das dass nicht mehr so schön aussieht und die Punkte fast alle auf gleiche Weise geschehen aber,wenn juckt das schon ? Der junge hat in den ersten 3 Spiele über 35p im durchschnitt mit einer 2er Quote vom aller Feinsten.

Wenn der das Niveau hält wird der zum MVP Kandidaten.

Was Papagiannis angeht Koufos nimmt dem nicht Minuten weg der junge kriegt gar keine.An seiner Stelle Trade suchen oder nach Europa zurückkommen.Bei den Centern die PAO diese Saison hat hätte der junge seine 25min pro Spiel sicher in Europa.


22. Okt 2017 13:00
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2426
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Wenn koufos geht spielt papag 15min

Man hat koufos einfach nicht traden können

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


22. Okt 2017 14:08
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2426
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
serbia-basket hat geschrieben:
Es gibt schon einige Kritiker zu dieser Saison in der NBA die Giannis nicht mehr so attraktiv wie früher finden.Er macht seine Punkte fast nur auf die gleiche weisse unter dem Korb.kein guter Wurf von draussen usw bla bla .

Kann sein das dass nicht mehr so schön aussieht und die Punkte fast alle auf gleiche Weise geschehen aber,wenn juckt das schon ? Der junge hat in den ersten 3 Spiele über 35p im durchschnitt mit einer 2er Quote vom aller Feinsten.

Wenn der das Niveau hält wird der zum MVP Kandidaten.

Was Papagiannis angeht Koufos nimmt dem nicht Minuten weg der junge kriegt gar keine.An seiner Stelle Trade suchen oder nach Europa zurückkommen.Bei den Centern die PAO diese Saison hat hätte der junge seine 25min pro Spiel sicher in Europa.
Wo hast du die Kritiken gelesen?

Also ich habe heute keinen Kritiken lesen können lol

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


22. Okt 2017 14:09
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:58
Beiträge: 536
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
momentan braucht er keinen wurf weil er im besatmode alles vernichtet ... tournaround und mid range jumper sind konstant ... im pic and roll zieht er gegen kleinere verteidiger zum korb ... aktuell bekommt er auch die superstar-calls von den refs ... gestern hat er gezeigt das er von der freiwurflinie immer noch schwächelt er gleicht es aber mit einsatz aus ... steal dunk block GAME !!!


22. Okt 2017 15:32
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
skilllz hat geschrieben:
momentan braucht er keinen wurf weil er im besatmode alles vernichtet ... tournaround und mid range jumper sind konstant ... im pic and roll zieht er gegen kleinere verteidiger zum korb ... aktuell bekommt er auch die superstar-calls von den refs ... gestern hat er gezeigt das er von der freiwurflinie immer noch schwächelt er gleicht es aber mit einsatz aus ... steal dunk block GAME !!!


Sein Step-Back den er immer häufiger zeigt (im Vid z.B. bei 2:28) erinnert schon sehr an Nowitzki. Bei der Größe von Giannis, seiner Armlänge und dem Sprungwinkel ist der Wurf eigentlich von keinem Menschen auf der Welt zu verteidigen.

_________________
The one and only welcomes you to hell!


22. Okt 2017 16:11
Profil Website besuchen

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2426
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Seine FT Quote ist irgendwo bei 80%. Das ist schon nicht schlecht und deutlich besser als bei der NM.

Aber die beiden FTs gestern muss er machen.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


22. Okt 2017 16:38
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:58
Beiträge: 536
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
75 % aktuell in etwa karrierschnitt also ... gestern in der crunchtime 3 von 4 bööööööööse verworfen ... man muss das über einen längeren zeitraum beobachten ... bisher reitet giannis auf einer erfolgswelle ohne rückschläge ... den tot seines vaters mal ausgeklammert ... der hype ist real und alle feiern ist mvp season bla bla bla ... der druck kommt jetzt wo die erwartungen steigen ...


22. Okt 2017 16:55
Profil

Registriert: 23. Aug 2017 22:13
Beiträge: 321
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Die Kritik kommt von einigen Leuten aus der USA natürlich aber,nicht über seine Leistung sondern eher über sein Spiel bzw die Attraktivität.

Ich glaube einfach einige können das nicht verkraften das ein Europäer(auch als Afrikaner) im NBA Auftakt der beste Spieler ist und nicht LeBron,Curry oder sonst wer.

Ob ein Spieler attraktiv Spiel oder seine Körber alle auf die gleiche weisse macht für mich zählt die Leistung. Wenn ich sehe wie manchmal Spieler in der NBA gepusht werden mit 40p aber,einer Wurfquote von 35% kann ich nur lachen.

Die von Giannis ist bis jetzt bei 67,2 % und die 3er machen die Quote sogar noch schlechter mit seinen 15% .Seine 2er Quote liegt irgendwo bei 80% und ist höher als seine FT Quote von 75%.

Bis jetzt ist Giannis also bei 38min pro Spiel macht im durchschnitt 38p 9reb und 5 ass mit der FG Quote von 67% .Viel besser als LeBron James bis jetzt.Wenn die 3er Quote von Giannis noch auf 25-30% steigen würde wären das bestimmt noch paar Punkte mehr pro Spiel.

Schade das die Bucks nicht noch einen Top Spieler haben dann wären die richtig Gefährlich sonst ohne Giannis sind die ein gewöhnliches Team .


22. Okt 2017 17:02
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:58
Beiträge: 536
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
so ein schwachsinn ... momentan wird er auf allen kanälen als mvp kandidat gehandelt (espn, fox etc etc) ... die allgemeine meinung ist das er mit wurf von aussen das neue aushängeschild der liga werden könnte


22. Okt 2017 19:12
Profil

Registriert: 23. Aug 2017 22:13
Beiträge: 321
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Wie man weiss gibt es in den USA immer verschieden Meinungen.

Ich hab gesagt das einigen die Attraktivität nicht gefällt seine Leistungen werden nicht bezweifelt was man bei dieser Statistik auch nur schwer tun kann.

Wie gesagt meiner Meinung nach stört diese Personen nur das Giannis kein US-Bürger ist.Aber Dwight Howard hatte auch schon ähnliche Kritiker früher.

Da haben Leute wie Shaq u.a. gesagt das er nicht der beste Center sein kann weil,er zu europäisch spielt mit Pick and Roll usw und Bynum und Lopez die waren Old School Center sind.

So welche Diskusionen gab es 2010 da hatte der Typ 24p. 12reb und 2 blocks im Durchschnitt.

Aber einen Michael Jordan haben auch nicht alle geliebt und so wird das mit jedem sein.Die NBA ist ein grosses Geschäft wo es auch immer Schwachköpfe gibt.

Ich würde mir wünschen das Giannis die Form behält und MVP wird den ausser Dirk hat das kein Europäer geschafft und neben Steve Nash sonst keiner der US-Bürger war.(Hakeem war MVP noch mit dem Nigerianischen Pass hat später dann für die USA gespielt)


22. Okt 2017 22:05
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2426
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Es ist unrealistisch, dass Giannis dieses Niveau über die Saison aufrecht erhalten kann (bzg. man denkt immer das er das nicht kann und dann schafft er es doch :mrgreen: ).

Wenn man sieht mit welcher Leichtigkeit seine Punkte kommen, dann muss man aber davon ausgehen, dass er in fast jedem Spiel 20+ PPG machen wird. und zwar locker (zumindest bis sich alle NBA Teams massiv auf ihn einstellen und permanent tripplen - denn doppeln lang schon lange nicht mehr :mrgreen: ).

Da Giannis der einzige Go To Guy der Bucks ist (bis Jabari wieder kommt), wird er auch seine +/- 20 Würfe pro Spiel haben, was eben zu diesen Punkten führt.

Was mir aber aufgefallen ist ist, dass die Bucks de facto keine Plays für Giannis laufen. Fast alle Punkte kreiert Giannis selber. Entweder indem er in Transition den Gegner miT Drives überrascht und überrennt, durch Post Ups scored, über Follows punktet oder eben manchmal seinen Mid Range Jumper ansetzt.

Erspielte Punkte durch Giannis kommen wenn überhaupt über PnR mit Brogdon, Alley Oops oder Cuts von Giannis.

In der Summe - also unter Berücksichtigung, dass Giannis DER Stars der Bucks ist, ist das aber erstaunlich wenig, was die Bucks da für Giannis kreieren.

De facto sind das fast alles Iso Plays von Giannis.

Im Bucks Forum witzelt man bereits, was erst passieren würde, wenn man Giannis tatsächlich durch gutes Coaching erst einfache Punkte kreieren würde :mrgreen:
Wobei bei Giannis sieht alles irgendwie einfach aus :lol:

(Ironie Modus an: EM und Giannis --> Hätte Hätte Fahrradkette :mrgreen: Erzählt mir was ihr wollt: Giannis hätte in dieser EM LOCKER Porzingis Niveau erreicht. Und Porzingis war für mich einer der besten Spieler der EM. Hätte passieren können, dass Giannis wie Porzingis doch nicht das All Tournament Team geschafft hätte, weil GR vlt. doch nicht ins HF gekommen wäre, aber neben Dragic und Shved war Porzingis mit Abstand der wichtigste Spieler seines Teams.
Und Lettland war richtig stark.
Aber vlt. täusche ich mich auch und Giannis mutiert auf FIBA Level vom NBA Star zum Role Player :mrgreen: )

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


23. Okt 2017 10:40
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:58
Beiträge: 536
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
serbia-basket hat geschrieben:
Wie man weiss gibt es in den USA immer verschieden Meinungen.

Ich hab gesagt das einigen die Attraktivität nicht gefällt seine Leistungen werden nicht bezweifelt was man bei dieser Statistik auch nur schwer tun kann.

Wie gesagt meiner Meinung nach stört diese Personen nur das Giannis kein US-Bürger ist.Aber Dwight Howard hatte auch schon ähnliche Kritiker früher.

Da haben Leute wie Shaq u.a. gesagt das er nicht der beste Center sein kann weil,er zu europäisch spielt mit Pick and Roll usw und Bynum und Lopez die waren Old School Center sind.

So welche Diskusionen gab es 2010 da hatte der Typ 24p. 12reb und 2 blocks im Durchschnitt.

Aber einen Michael Jordan haben auch nicht alle geliebt und so wird das mit jedem sein.Die NBA ist ein grosses Geschäft wo es auch immer Schwachköpfe gibt.

Ich würde mir wünschen das Giannis die Form behält und MVP wird den ausser Dirk hat das kein Europäer geschafft und neben Steve Nash sonst keiner der US-Bürger war.(Hakeem war MVP noch mit dem Nigerianischen Pass hat später dann für die USA gespielt)



zeig mir ein video oder ein interview wo jemand giannis derart kritisiert ... sein style ist auch alles andere als europäisch ... 99% transition oder isos ...


23. Okt 2017 15:30
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2426
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Giannis lässt nach :mrgreen:

32/14/6/2/1 bei nur 62% aus dem Feld und 6 TOs.

Soooo wird das nix mit dem MVP :lol:

Dazu kaum eine spektakuläre Aktion. Alles nur langweilige Lay-Ups :mrgreen:

Aber im Ernst: Ich frage mich langsam echt, warum die gesamte NBA ihn nicht stoppen kann. Sein Repertoire an Moves ist begrenzt und die Gegner sollten sich langsam darauf einstellen.

Irgendwie hilft aber nix gegen Giannis kein Doppeln, kein Tripplen, kein gar nix. Ich frage mich langsam echt, ob Giannis diese Nummer durch die ganze Saison abziehen kann. Heute dachte ich, dass Giannis in der Paint gegen Howard einen schweren Stand haben wird aber nix.
OK sein Gegenspieler war nicht vom obersten Regal aber alleine die Präsenz von Howard unterm Korb hätte Giannis Probleme bereiten sollen.

Wie gesagt: Hätte :mrgreen:

Der Junge wird mir langsam unheimlich. Zu Beginn seiner Karriere dachte ich, dass er kein Top Scorer werden kann, weil ihm der Wurf fehlt aber irgendwie spielt er über dieses Manko hinweg.

Trotzdem MUSS Giannis einen verlässlichen Wurf kreieren, sonst wird seine Karriere keine weiteren 15 Jahre anhalten. Insbesondere wenn man bedenkt, dass er dieses latente Knieproblem hat (jedenfalls auf dem alten Kontinent.....)

Die Bucks sehen derzeit ganz OK aus und gestern haben in Abwesenheit von Brogdon (leichte Verletzung) Middleton und sogar der olle Teletovic einige Würfe versenkt. In dieser Konstellation können die Bucks einige Gegner schlagen. Aber vermutlich werden Middleton und insbesondere Teletovic nicht jeden Abend so eine Anzahl an Punkten beisteuern.

Fassen wir es kurz zusammen: # Giannis Antetokounmpo MVPVOTE :mrgreen:

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


24. Okt 2017 07:00
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2426
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
http://www.spox.com/de/sport/ussport/nb ... ite=2.html

Paar Fehler drin (Steal war gegen McCollum, seine Leidenschaft sind Smoothies und nicht Pancakes :lol: etc.) aber ein lesenswerter Artikel,
der in die gleiche Richtung geht was ich geschrieben habe:

Wann lernen die anderen Teams der NBA wie man Giannis effektiv verteidigt - bzw. ist das überhaupt möglich? :mrgreen:

Turner zB ist in der Defense nicht der schlechteste und hat den Körperbau und die Athletik um auf dem Papier Giannis Paroli zu bieten. Ergebnis 70% FG Quote :mrgreen:

Richtig verteidigen können ihn de facto vlt. Kahwi (zu klein aber ein Beast), Lebron, Durant (ebenfalls groß, Wingspan, Athletik) aber dann wird es bereits eng.

Witzigerweise könnte die Saison damit enden, dass Giannis erneut nur das 2nd NBA Team macht, denn auf seiner Position sind mit Lebron und Durant eben 2 absolute Mega Stars vorhanden und je nachdem welche Position man Kahwi zuteilt eben auch dieser. Aber das ist noch ein langer Weg dahin.
Wenn er dieses Niveau hält, dann wird es eher eng für Durant :mrgreen:

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


24. Okt 2017 11:02
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2426
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Nachdem ich mir das Spiel der Bucks gegen die Hornets angeschaut habe muss ich sagen, dass ich Giannis gar nicht so extrem dominant fand :mrgreen:

Ich glaube dieses mal hat er den Vogel abgeschossen und 99% der Punkte UNTERM Korb gemacht :lol: (oder FTs).

Dafür hat er dieses Jahr aber eine Eigenschaft, die er letztes Jahr noch nicht hatte: Er closed das Game ab.
Gestern die beiden wichtigen FTs gemacht, dazu den letzten Block, um den Sieg einzutüten usw.

Die Bucks nehmen Giannis im 1Q früh raus und lassen ihn im 2Q relativ wenig spielen. Dafür spielt er Q3/4 fast durch. Die Taktik ist richtig, da Giannis lernen muss das Game zu closen.

Wenn Giannis am Ende getrippelt wird, dann hat er das Auge für den freien Mann (gestern Middleton mit dem Clutch 3).

Was mir nicht gefallen hat waren seine 6!!! Turno Overs, was am oberen Ende des gerade noch erträglichen ist bei seiner Spielzeit und seiner Last.

Man muss aber auch sagen, dass die Hornets schwach sind. Howard hat offensiv die Boards dominiert und Kemba ist auch kein schlechter aber der Rest sind junge talentierte Spieler. Mehr aber auch nicht.

Ein Johnny O'Bryant zB hat gestern solide gespielt wurde aber von den Bucks gedrafted und weggeschickt. Und so einer bringt die Bucks dann in Verlegenheit?!

Bei den Bucks muss Monroe endlich den Finger aus dem Popo ziehen und Middleton sollte endlich mal vernünftige Quoten erreichen (gestern zwar 20P aber schlechte Wurfquoten). Teletovic wird nicht jedes Spiel so treffen (leider).

Bei den Bucks hat aber Brogdon wegen einer kleineren Verletzung gefehlt. Trotzdem ist das Roster der Bucks bis auf Giannis in keinster Weise mit dem vieler Konkurrenten zu vergleichen. Giannis und die Bucks brauchen Hilfe von mindestens einem weiteren Star.

Vlt. denken die Bucks, dass Giannis das Team bis Februar trägt, wenn Jabari wieder kommt aber Giannis sollte halt auch in den POs frisch sein....

Man hatte ja für Bledsoe mitgeboten aber wenn ich sehe was andere Teams anbieten, dann verstehe ich, dass die Bucks da nicht zum Zuge gekommen.
Man war sogar bereit Maker anzubieten aber das war im Vergleich zur Konkurrenz dann doch zu wenig.

Wobei: Wenn ein Bledsoe kommt, dann werden die Stats von Giannis fallen :mrgreen: Also lieber kein Star neben Giannis bitte :lol:

(Bin schon halber enttäuscht, wenn ich morgens aufwache und sehe, dass Giannis "nur" 32 Punkte hatte bei nur 62% :lol: :mrgreen: )

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


25. Okt 2017 10:01
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2426
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Skandaaaaaaaaaaal! Der Niedergang des GR BB ist gekommen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Giannis mit nur 28P gestern. Und das auch noch bei unterirdischen 46% aus dem Feld.
Nichtmal ein Tripple Double hat der Hund gemacht sondern sich mit einem Double Double begnügt.

Dazu die Niederlage und ein schlechtes 4Q!!!!

So wird das nix mit dem MVP Giannis! :mrgreen:

Aber im Ernst: Wenn Teletovic und Middleton so unterirdische 3er Quoten haben, dann kann Giannis auch nix machen.

Giannis hatte sogar 2/3 Dreiern :mrgreen: und über 80% FT Quote. Dafür aber eben für seine Verhältnisse tatsächlich schlechte Wurfquoten aus dem Feld

(Dorsey und Papagiannis beide nicht gespielt......)

Der Rest der Europäer:
Markkanen Bombe
Saric nicht mehr in der S5 und eher unterdurchschnittliche Stats

Bogdanovic ganz OK

Zizic nicht gespielt

Zubac kaum gespielt

Korkmaz und Osman nicht gespielt

(nur mal so beim Überfliegen der Stats notiert)

Die Stars aus Europa sind Giannis, Porzingis, Markkanen
Dazu Bogdanovic, Teodosic

Jemanden vergessen?

Hezonja ganz ok bisher glaube ich

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


27. Okt 2017 14:48
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 325 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum