Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 18. Dez 2017 17:41



Auf das Thema antworten  [ 325 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste
 Griechische Spieler in der NBA 
Autor Nachricht
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Griechische Spieler in der NBA
So analog zum Thread im alten Forum kann hier über die Entwicklung der griechischen Spieler in der NBA diskutiert werden.

Derzeit haben wir nach dem Wechsel von Nick Calathes zu PAO noch vier Spieler in der NBA:

1) Kostas Koufos (Sacramento Kings)
2) Kostas Papanikoloau (Denver Nuggets)
3) Giannis Antentokounmpo (Milwaukee Bucks)
4) Thanassis Antentokounmpo (NY Knicks)

Die Nuggets haben gestern Abend den Vertrag mit Papanikolaou aufgelöst. Er war ja vor der Saison von den Rockets dorthin getradet worden. Bei der EM konnte man sehen, dass er derzeit nach seinen Verletzungen und der fehlenden Spielpraxis in einem sehr schlechten shape ist. Er will weiterhin in der NBA spielen. Mal sehen ob er einen Vertrag bei einem Nicht-PLayoff-Team bekommt. Ich denke wir sind uns alle einig, dass er im Hinblick auf seine Entwickung und der Nationalmannschaft lieber nach Europa zurückwechseln sollte.

http://www.eurohoops.net/2015/09/featured/129496 (englisch)
http://nba.sport24.gr/article/3684693/r ... panikolaou (griechisch)

_________________
The one and only welcomes you to hell!


26. Sep 2015 09:24
Profil Website besuchen
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2014 12:36
Beiträge: 1566
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Es ist wohl auch nicht komplett unwahrscheinlich, dass die Nuggets Papanikoloaou einen neuen Vertrag mit weniger Einkommen anbieten, habe ich irgendwo gelesen.

Aber er sollte wirklich nach Europa zurück. Lieber Starter in Europa als auf der Bank in den USA.

_________________
Hellas Youtube Video Collection


26. Sep 2015 12:11
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 22:20
Beiträge: 130
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Ich bin der Meinung, dass Pap. in der NBA bleiben sollte. Er hatte einfach nur das Pech, dass er sich verletzt hat und nicht mehr in die Gänge gekommen ist, da Rockets auch sehr gute Spieler hat. Aber vor seiner Verletzung war er gut und hat nicht selten 20+ hingelegt.
In der NBA muss man leider topfit und sein und vorallem bei einem Playoff Team. Desweiteren muss man konstant Leistung bringen, aber ein Pap. vor seiner Verletzung hätte unsere NM sehr gut getan. Bin auch der Meinung, dass die NBA die Spieler generell ziemlich gut tut. Siehe Giannis und Kalathis. Letzterer war unser bester Guard und hatte die Beste 3er Quote von allen unseren Spielern. Giannis hatte auch ein Schnitt von 40% 3er und gehörte zu den Besten(!)!.

Er soll es in einem nicht Playoff Team versuchen.


26. Sep 2015 14:59
Profil

Registriert: 20. Aug 2015 17:03
Beiträge: 154
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
fasoulaki hat geschrieben:
Es ist wohl auch nicht komplett unwahrscheinlich, dass die Nuggets Papanikoloaou einen neuen Vertrag mit weniger Einkommen anbieten, habe ich irgendwo gelesen.


Ist das regeltechnisch überhaupt möglich?einen spielrr zu waiven um ihn dann wiederzuverpflichten?

Papanikaloau (sry den namen krieg ich nie rein) ist ein interessanter spielertyp. Sehr vielseitig aber nirgends meiner meinung nach elite und in der nba brauchst du schon nen herausragenden skill.

Oben schrieb jemand, dass er es bei nem nicht playoffteam versuchen sollte, das ist nicht einfach zumal ihn ein solches eben entlassen hat und es so viele davon nicht gibt.

Im westen sind außer den nuggets, portland und timberwolves alle in der lage die playoffs zu packen oder sehen zumindest ambitionen.

Im osten gibts da ein ähnliches szenario wobei man da das gefühl, dass da jedes team außer den 76ers in die playoffs will und auch könnte.

Im gesamtpaket hat er durchaus seine nba berechtigung und sollte schon seinen platz in den meisten rotationen auf 6-10 finden. Als handtuchwedler wäre er mir auch zu schade..


27. Sep 2015 12:20
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2425
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Pap hatte einen nicht garantierten Vertrag. Die Frist war der 5.10 (glaube ich; jedenfalls Anfang Oktober).
Insofern war es rechtlich möglich ihn rechtlich zu waiven.

Pap ging letztes Jahr mit einem 1+1 Vertrag zu den Rockets. Das 2. Jahr war also Team Option.
Diese Option zogen die Rockets haben sich aber diese Frist 5.10 ausbedungen.

Dann wurde Pap im Ty Lawson trade als Verhandlungsmasse zu den Nuggets getradet.
Die Option galt also auch bei den Nuggets.

Pap ist jetzt also frei und sowohl die Nuggets als auch die Rockets haben signalisiert, dass sie ihn
zu verminderten Bezügen verpflichten würden.

OLY hat schon gesagt, dass sie ihm nicht mal 1 Mio. netto geben können.
PAO hat gesagt "wir haben Maciulis entlassen, da holen wir doch nicht Pap" :mrgreen:

Ich denke, dass es finanziell in der NBA immer noch mehr zu holen gibt.
Spielerisch würde ich sagen, dass er in der NBA bleiben soll, wenn der
Trainer mit ihm plant.

Dummerweise hat er halt eine bescheidene EM gespielt und die Teams stehen jetzt nicht schlange.

In einem Nicht Play Off Team könnte er als junger Spieler seine Minuten bekommen und
sich entwickeln ohne den Win Now Druck.

Im Westen gibt es da ein paar Teams und im Osten de facto bis auf die Cavs und Bulls der ganze Rest :mrgreen:

Pap hat am Anfang der Saison bewiesen, dass er in der NBA mithalten kann.
Gegen Josh Smith, Corey Brewer und Trevor Ariza würden auch andere
Europäer kaum Land sehen. Und v.a. nicht bei einem Titel Contender wie den Rockets.

Für Europa spricht, dass er bei einem Spitzen Team anheuern würde und dort de facto vom Fleck weg
S5 Player wäre. Wie gesagt die EM war jetzt nicht gerade die Werbetour aber seine
Qualitäten sollten bekannt sein

Da Pap persönlich ganz offensichtlich plant sich selber noch eine 2. Chance zu geben und
das Geld bei ihm nicht ganz egal ist (sonst wäre er damals bereits beim ersten Angebot der Rockets gegangen)
denke ich, dass er ein Team in der NBA suchen wird.

Die Tür bei OLY scheint zu zu sein. Für 1 Mio. netto wird er nicht zurück gehen.
Ein Jahr Vertrag und dann wieder weg von OLY wird er sich auch nicht trauen.
Ihm ist klar, dass er für weniger Geld immer zurück zu OLY kann.
Dann muss er aber auch bleiben.

Insofern wird er den sauren Apfel der verminderten Bezüge in der NBA fressen (denke ich)

Die europäischen Spitzenteams sind ja im wesentlichen auch fertig mit der Roster Bildung.

War nicht so clever das mit der Option 5.10.....

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


27. Sep 2015 15:28
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Der Thread heißt zwar "Griechische Spieler" in der NBA aber vielleicht gibt es ja bald den ersten griechischen Trainer in der NBA. :mrgreen:

http://www.basketballinsiders.com/panag ... -position/

Giannakis in der NBA? Mit seinem ureuropäischen Basketballstyle? Eigentlich undenkbar. Als Co-Trainer eines Teams könnte ich ihn mir aber gut vorstellen. Er könnte sicher einige Elemente des "modernen" Basketballs dort aufschnappen und im Gegenzug seine Erfahrung und Motivationskünste einbringen. Nach einigen Jahren könnte er dann zurückkommen und nochmal auf die Bank der Nationalmannschaft zurückkehren.

_________________
The one and only welcomes you to hell!


11. Okt 2015 09:56
Profil Website besuchen
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Es gibt Neuigkeiten zu Papanikolaou. Nach dem Wave durch die Nuggets ist es ja ziemlich still um ihn geworden. Derzeit ist er vereinslos. Zwischendurch gab es ja Gerüchte, dass er bei Roter Stern Belgrad anheuern könnte. Nun soll es Gespräche mit Efes geben. Denke er würde gut in die Mannschaft passen. Auf der 3 ist Efes derzeit nicht optimal besetzt. Batuk ist kein Spieler vom obersten Regal und Ulubay und Cedi noch unerfahren. Würde mich auf jeden Fall freuen Papanikolaou wieder in Europa zu sehen.

_________________
The one and only welcomes you to hell!


21. Okt 2015 21:06
Profil Website besuchen

Registriert: 18. Aug 2015 23:43
Beiträge: 82
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Red Butler hat geschrieben:
Es gibt Neuigkeiten zu Papanikolaou. Nach dem Wave durch die Nuggets ist es ja ziemlich still um ihn geworden. Derzeit ist er vereinslos. Zwischendurch gab es ja Gerüchte, dass er bei Roter Stern Belgrad anheuern könnte. Nun soll es Gespräche mit Efes geben. Denke er würde gut in die Mannschaft passen. Auf der 3 ist Efes derzeit nicht optimal besetzt. Batuk ist kein Spieler vom obersten Regal und Ulubay und Cedi noch unerfahren. Würde mich auf jeden Fall freuen Papanikolaou wieder in Europa zu sehen.

Der Manager von Efes Alper Yilmaz meinte heute, dass die Gerüchte nicht der Wahrheit entsprechen.


21. Okt 2015 21:55
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2425
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Brutal, dass ein Spieler von dem Niveau Papanikolaous keinen Verein findet

OK er hatte eine bescheidene EM aber das er das BB spielen verlernt hat, wird ja keiner
ernsthaft glauben.

Auch das er keinen Verein in der NBA findet (zu geringeren Bezügen).
Ich meine Huertas ist mit 32 in die NBA gewechselt :mrgreen: v.a. als ihn in Europa keiner mehr haben wollte :lol:

Und Pap findet keinen Verein??

OK die meisten Vereine haben ihre Kaderbildung schon abgeschlossen aber für Pap zum Schnäpchenpreis müsste
man doch mal umrotieren können.

Thanasis könnte sich auch verzockt haben. Er wird vohl ziemlich sicher nicht im finale Roster der Knicks stehen.


Wo sind den die Angels und Sfairopoulos? Verkacken 2 mal gegen PAO, Pap und Thanasis sind auf dem Markt
und die bohren in der Nase??

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


22. Okt 2015 11:17
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
turbostef hat geschrieben:
Und Pap findet keinen Verein??

OK die meisten Vereine haben ihre Kaderbildung schon abgeschlossen aber für Pap zum Schnäpchenpreis müsste
man doch mal umrotieren können.


Er soll zu bezahlbaren Bezügen zu Aris zurückkommen. Er muss sich soweiso fit halten bis er im Winter oder eben nächste Saison wieder einen neuen Verein findet. Hier kann er sich dann auch wieder zeigen. Unfassbar sowas über Papanikolaou schreiben zu müssen. :( Im Prinzip ist genau das eingetreten was ich bereits zu Beginn seiner NBA-Karriere gesagt habe, nämlich dass er dort scheitern wird auch wenn es einige gab, die felsenfest davon überzeugt waren, dass er dort die große Karriere starten wird.

_________________
The one and only welcomes you to hell!


22. Okt 2015 19:37
Profil Website besuchen
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
turbostef hat geschrieben:
Thanasis könnte sich auch verzockt haben. Er wird vohl ziemlich sicher nicht im finale Roster der Knicks stehen.


Jo Thanasis ist out bei den Knicks. Die Frage ist, ob er weiter in den USA bleibt um weiterhin seine Chance in der NBA zu suchen oder nach Europa kommt. Ich hoffe auf Letzteres.

_________________
The one and only welcomes you to hell!


23. Okt 2015 20:24
Profil Website besuchen

Registriert: 9. Aug 2015 22:20
Beiträge: 130
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Gestern hat Giannis, Garnett und Bjelica sowas von zerstört, die wussten nicht was die machen sollen :D
Der Junge ist einfach ein Monster, und kann fast alles! Von Blocks bis Passspiel. Seine Schwäche, der Wurf wird auch immer besser! Und das mit 21!

Hätte aber nicht gedacht, dass er Bjelica so vorführen würde.

http://de.global.nba.com/boxscore/#!/0011500105
Weiter so Giannis!


24. Okt 2015 14:16
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Giannis war sauer! wieso? Deshalb.... :mrgreen:

Bild

Frage mich wie die plötzlich darauf kommen so eine Frage in den Raum zu stellen. Man weiß ja nie wie sich so ein junger Spieler noch entwickeln wird insofern sind die Annahmen eines künftigen mehrfachen Allstars vielleicht noch zu früh. Der Hype um ihn ist schon sehr groß. Jedoch rechtfertigen seine Leistungen derzeit diese Annahmen. In den Playoffs letztes Jahr war er der jüngste Spieler der NBA-Geschichte, der 25P. und 10 Rebs. aufgelegt hat. Seine direkten Verfolger? Ein gewisser T-Mac, LeBron James, Dwight Howard, KD und Kobe. :mrgreen:

Über Twitter ließ Giannis schon anklingen, dass ihn solche Sachen nur noch mehr motivieren...insofern Giannis...GO!

_________________
The one and only welcomes you to hell!


24. Okt 2015 14:35
Profil Website besuchen

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2425
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Wenn man von Giannis 30 ppg über die ganze Season erwartet, dann wird man vlt. wirklich enttäuscht werden.
Und selbst da wäre ich mir nicht so sicher, dass er das nicht schafft :mrgreen:

Die Amis lieben halt scorer. Jetzt hat man schon diesen Durant Vergleich und jetzt erwarten die Leute
eben auch Scoring a la Durant.

Unter diesen Annahmen kommen dann solche Gedanken auf.

Aber von den Experten würde niemals einer sagen, dass Giannis overrated ist.

Die Stärken von Giannis sind sein Overall Game und die Tatsache, dass er das Fleisch gewordene Mismatch ist :mrgreen:

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


24. Okt 2015 15:17
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:58
Beiträge: 536
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
für mich ist ein vergleich mit taj gibson gerechter ... husteplays ... ein paar putbacks ... ab und an isolation ... thats it ... kidd hat ihn ja im letzten spiel von der bank gebracht mal sehen ob er weiter mit ihm als 6 man plant


25. Okt 2015 06:34
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2425
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
skilllz hat geschrieben:
für mich ist ein vergleich mit taj gibson gerechter ... husteplays ... ein paar putbacks ... ab und an isolation ... thats it ... kidd hat ihn ja im letzten spiel von der bank gebracht mal sehen ob er weiter mit ihm als 6 man plant


Die Wahrscheinlichkeit, dass Giannis nicht in der S5 steht tendiert gegen null.

Und bevor jetzt irgendeiner sich wundert warum Giannis im 1. Spiel gegen die Knicks nicht spielen wird:
Giannis ist wegen der Dunleavy Aktion in den POs gegen die Bulls im 1. Spiel am Mittwoch gesperrt ;)

Freitagnacht gibts dann Giannis Aktion gegen die Wizzards :)

Giannis ist unantastbar in Millwaukee. Kidd hat erst vor ein paar Tage gesagt, dass Giannis auf allen Positionen
eingesetzt werden wird.

Giannis wird auch mehr Würfe bekommen als letztes Jahr (obwohl Jabari wieder da ist).

Ein Vergleich mit Taj Gibson ist kaum sachgerecht. Giannis gilt als künftiger Top 10 Spieler in der Liga.
Ob er das erreichen kann sei dahin gestellt aber vom Potential ist er Welten über Gibson

Wenn Giannis dieses Jahr den 3er in sein Game integriert, dann liegt ihm die NBA zu Füßen.

Und wenn es nicht diese Saison ist, dann halt nächstes Jahr. Giannis wird im Dezember erst 21 ;)

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


26. Okt 2015 14:36
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Papanikolaou befindet sich wohl derzeit in Thessaloniki und mach Individualtraining. Angeblich hätte er mehrere Vertraggsangebote (non guaranteed) von NBA-Teams ausgeschlagen, die ihm einen Spot in ihren Trainingscamps angeboten haben. Seine Priorität sei allerdings weiterhin die NBA. Auch wenn ich es persönlich für einen Fehler halte muss man ihm doch zugestehen, dass er nicht aufgibt und weiterhin an sich glaubt. Olympiakos soll auch an einer Verpflichtung von Pap interessiert und ein Angebot abgegeben haben.

_________________
The one and only welcomes you to hell!


26. Okt 2015 22:43
Profil Website besuchen

Registriert: 4. Sep 2015 19:03
Beiträge: 173
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Es ist sehr ungewöhnlich, dass ein Spieler wie Papanikolaou vereinslos bleibt. Als Bankspieler bei einem der schwachen Teams ist er bestimmt interessant. Es gibt sicher schlechtere Spieler als Papanikolaou, die derzeit einen NBA-Vertrag in der Tasche haben. Das Problem mit ihm ist, dass er geldgierig ist. Es ist weniger ein übergroßes ego, denn davon war z. B. im Nationalteam nichts zu sehen, als er ohne Selbstvertauen nicht an seine Leistungen anknüpfen konnte und völlig untertauchte. Seine geldgier veranlasste ihn auch dazu Olympiakos den Rücken zu kehren und zu Barcelona zu wechseln. Dort war er nur mittelmäßig. Wäre er in Piräus geblieben, dann wäre er heute der Topspieler von Piräus. Aber die Kohle war ihm wichtiger. Dann das finanziell sehr verlockende Angebot aus der NBA mit über 4 Mio. $ . Er ist ein typischer geldgieriger, neureicher, Bauern-Grieche, der das Glück hatte eine Körpergröße von über zwei Metern zu haben und sein Hobby zum Beruf zu machen. Er hat zu hoch gepokert, spekulierte auf einen weiteren dicken Vertrag bei einem anderen NBA-Team. Aber er hat sich verspekuliert. Das geschieht ihm recht. Ich hoffe, dass Olympiakos ihn abblitzen läßt und stattdessen weiter auf Papapetrou setzt.


27. Okt 2015 13:42
Profil

Registriert: 4. Sep 2015 19:03
Beiträge: 173
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Ein Nachtrag zum Gehalt von Papanikolaou.
Sogar 5 Mio. $ (?) jährlich soll sein Vertrag bei den Rockets betragen haben. Solche Beträge gäbe es in Europa natürlich nicht für ihn abzukassieren. Eindeutiger Fall, wie ich soeben geschrieben hatte. Ein geldgieriger Grieche, der sich verspekuliert hat, weil er dachte, es sei besser noch zu warten, bis der nächste dicke NBA-Vertrag kommt.


27. Okt 2015 13:53
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2425
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Griechische Spieler in der NBA
Pap hatte glaube ich ziemlich genau 4,5 Mio. US Dollar.

Red Butler hat recht. Wenn man das in Euro umrechnet und dann die Abgaben berücksichtigt (die sind in Europa aber höher),
dann entsprach das mehr oder weniger seinem Barca Gehalt.

Apollonios hat recht, wenn er Pap auch den finanziellen Aspekt vorwirft.
Als die Gespräche mit den Rockets losgingen hatte er ja das 1. Angebot abgelehnt, weil er dann weniger verdient hätte als in Barcelona.

Erst als die Rockets mehr oder weniger sein Barca Gehalt angeboten haben ist er in die NBA gewechselt.

Das finanzielle war ihm also durchaus so wichtig die einmalige Gelegenheit NBA im 1. Schritt sausen zu lassen (und vorher
seinen Herzensverein OLY zu verlassen).

Da das Wechselkarussel sowohl in der NBA als auch in Europa sich bis Februar dreht wird Pap demnächst irgendwo auf dem Feld stehen.
Da kann man von ausgehen.

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


28. Okt 2015 08:04
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 325 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum