Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 25. Sep 2017 16:04



Auf das Thema antworten  [ 274 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
 Greek A1 Basketball League 
Autor Nachricht

Registriert: 4. Sep 2015 19:03
Beiträge: 173
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
Big Sofo wird seine Karriere jetzt bei Apollon Patra fortsetzen.


13. Dez 2016 21:50
Profil

Registriert: 4. Sep 2015 19:03
Beiträge: 173
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
Panathinaikos schlägt auswärts Olympiakos und steht jetzt im Pokalfinale, gegen Aris.

Großartig, wie sich Panathinaikos entwickelt. Man denke nur, wie PAO am Anfang der Saison keine Chance gegen Olympiakos hatte.

Ohne Spanoulis siegte Olympiakos in Barcelona, aber mit Spanoulis dann die Heimniederlage gegen Panathinaikos.
Spanoulis hat nicht die Rolle, die er haben müsste. Eine limitierte Rolle. Er ist nicht mehr der Alte. Es läuft zu viel über ihn.
Young spielt zu wenig. Ich vermute, es liegt nicht an seinem Fitnesszustand, sondern weil der Coach das so will.

Gentile war eine sehr gute Wahl. Er ist das Risiko wert, das dachte ich von Anfang an. Er ist besser als Pappas.

Übrigens, habt ihr mitbekommen, dass der Ex-Star Nikos Economou und der jetzige Basketballer Mavroidis zu Beamten ernannt worden sind!!!

Das kann nicht wahr sein! Economou hat Millionen verdient, jetzt wird er Beamter? Wieso? Und Mavroidis spielt doch noch bei AEK, oder nicht?
Warum sollte Mavroidis Beamter werden? Als was? Er hat meines Wissens Medizin studiert. Wird er vielleicht Amtsarzt?

DAS IST EIN SKANDAL. Wie damals mit dem Nationaltorhüter Nikopolidis, der als Gärtner eingestellt wurde!

Wer wird als nächster Beamter? Ich tippe auf Maurokephalides, der ist so geldgeil, der nimmt sofort eine Stelle als Beamter, auch wenn er
nur 500 Euro im Monat bekommen würde. Diamantidis wäre natürlich auch so ein Kandidat. Und noch viele, viele mehr...


18. Jan 2017 12:53
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2301
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
PAO mit dem klaren Sieg zu Hause gegen OLY.

Spanoulis verletzte sich früh in der 1. HZ und war dann raus.

Zu Beginn des Spiels lag PAO noch deutlich hinten.

Erst als Nik raus ging und James reinkam drehte sich das Spiel.

Singleton, James und Rivers waren die großen Faktoren für PAO.

Die Griechen Nik, Bourousis, Fotsis und erst recht Charalampopoulos usw. waren kein Faktor.
Dito Gentile.

Der einzige Grieche, der bei PAO ein Faktor war, war Pappas, der ausgerechnet in der DEFENSE glänzte.

Offensic waren es die 3 Amis.

Bei OLY hingegen war es so, dass Hauptsächlich die Griechen gut gespielt haben (Printezis, Pap, Papi) und
die Amis eher schlecht waren.

Der Sieg war für PAO moralisch gut aber vom Ergebnis unwichtig, da man die Punktedifferenz aus dem Hinspiel
nicht egalisieren konnte und jetzt trotzdem keinen Heimvorteil in potentiellen A1 Finals haben wird.

Aber 2 Siege kurz hintereinander gegen OLY sind bestimmt Balsam auf die strapazierte Seele der PAO Fans :mrgreen:

Zum Spiel: Es wird immer schlimmer. Ich kann mir das echt nicht mehr ansehen. Bei PAO wildes Hero Ball 3er Gebolze
und bei OLY kaum mehr Team Play.

In Griechenland ist es offensichtlich mittlerweile verboten 2er zu nehmen.

Das war Streetball (und die Wurfquoten waren zumindest bis zu HZ unterirdisch).

Das Spiel hätte genauso gut 49:45 ausgehen können.

Wenn Spanoulis einen PAO Komplex hat/hatte, dann hat Nik mittlerweile einen OLY Komplex :mrgreen:

Wenn ich mich nicht täusche, dann hat der ab dem 2. Viertel NULL Minuten gespielt (und das zu recht).
Gentile dito. Bourousis kam am Ende mal wieder rein aber ohne Effekt.

De facto waren es die 3 Amis + bissle Pappas. Aus griechischer Sicht ist das natürlich eher suboptimal.

Und schön anzusehen ist das 3er Geballere auch nicht gerade.

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


31. Jan 2017 13:12
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 22:02
Beiträge: 180
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
Möchte noch die Blocks von Papi hervorheben ... die waren schon krass :o

Hab nur die 2te HZ gesehen und fand den Pap immer noch total kopflos ...
Was ich gesehen hab und mich aufgeregt hat waren die total freien 3er die
extremst daneben waren, seine komischen drives die zum desaster wurden,
und wo er zur defense zurückläuft mit dem Rücken zum Gegner ohne zu
schauen wo der Ball ist und wie der Gegner angreift .... da frage ich mich
ob man dem Jungen im NBA ins Hirn geschi**en hat
kommt nur mir das so vor?
Ob der jemals wieder für die NM spielen wird oder ähnlich wie Katsivelis
in die Bedeutungslosigkeit versinkt?


31. Jan 2017 14:00
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 22:02
Beiträge: 180
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
P.S. was wollte Pappas eigentlich mit seiner Übereifrigkeit zum Schluss beweisen ? :roll:


31. Jan 2017 14:01
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2301
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
Pap war in der 1. HZ gar nicht schlecht. In der 2. HZ ist OLY ja insgesamt schlecht.
Pap war zumindest bemüht. Der "Alte" ist er aber noch lange nicht.

Der Block von Papi (zumindest an einen kann ich mich erinnern, der geil war), war sehr gut.
Papi entwickelt sich m.E. nicht schlecht. Im Vergleich zu Agravanis, der selten mal richtig gut spielt,
spielt Papi öfters gut und beständiger.

Agravanis wird ein Typ analog Pappas sein, der immer mehr mit sich als mit dem Gegner kämpfen wird.

Pappas hat am Ende sogar einen OLY Spieler getätschelt, nachdem er ihn hart gefoult hat.
Er hat das Foul direkt zugegeben und sich beim Gegenspieler entschuldigt nachdem dieser
(ich glaube Green war es) sich aufgeregt hat.

Was hatte der ihm Tee? :mrgreen:

Pappas muss sich wieder in die Rotation spielen bei Pasqual insofern ist sein Einsatz erklärbar.

Leider hatte er Pech bei seinen Drives. Ansonsten hätte er auch deutlich mehr Punkte.

Wenn das eine Entwicklung für die Zukunft ist, dass Pappas seine Nerven in den Griff bekommt
wäre ich der letzte der sich beschweren würde. Ich glaube aber nicht dran :mrgreen:

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


1. Feb 2017 09:21
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2301
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
Hat gestern jemand das erste a1 final Spiel gesehen?

Oly hat knapp gegen pao zu Hause gewonnen

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


29. Mai 2017 09:03
Profil
Online
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2014 12:36
Beiträge: 1530
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
Ich habe eine Halbzeit mit halben Auge bei der Arbeit verfolgt. Sehr schlechtes Spiel.

_________________
Hellas Youtube Video Collection


29. Mai 2017 10:43
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2301
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
So stand es auch in der Presse . Der score sagt eigentlich auch alles....



Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


29. Mai 2017 10:45
Profil
Online
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2014 12:36
Beiträge: 1530
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
Was ich besonders Schade im direkten Vergleich der jungen Griechen bei Oly und Pao finde, ist die Art und Weise wie Pao seine Talente einsetzt.
Während bei Oly Spieler wie Papaetrou und Agravanis eine echte Chance bekommen haben und sich zu tragenden Säulen des Teams entwickeln, sieht das bei Pao ganz anders aus.
Bochoridis spielt gar nicht und Charalampopoulos kriegt zwar Spielzeit aber scheint bei der Team-Strategie überhaupt keine Rolle zu spielen.
Er wirkt wie ein Fremdkörper, der sich brav an die 3er Linie stellt, um auf den Pass zu warten, der nicht kommt.
Stattdessen setzt man auf Kalathis, billige Amerikaner und den alten Knacker Fotsis.

Kalathis ist übrigens eine Flasche. Kann nicht werfen, kann nicht driven, kann nicht passen.
Pao sollte das Team um einen anderen Aufbauspieler herum aufbauen, vielleicht Sloukas.

_________________
Hellas Youtube Video Collection


30. Mai 2017 00:06
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2301
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
PAO gleicht zum 1:1 aus.

OLY ohne Spanoulis. Insofern gehe ich weiterhin davon aus, dass OLY einen Tick stärker ist.

Da aber noch kein Break erfolgte ist alles komplett offen

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


2. Jun 2017 12:16
Profil
Online
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2014 12:36
Beiträge: 1530
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
Bei diesem Spiel hat Charalampopoulos gar nicht gespielt, während Agravanis wichtige Minuten gekriegt hat und auch wichtige Punkte erzielt hat. Schade Schade PAO. Pappas mit ein Paar guten Drives aber irgendwie fehlt ihm ein halber Meter Sprungkraft.

_________________
Hellas Youtube Video Collection


3. Jun 2017 21:01
Profil
Online
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2014 12:36
Beiträge: 1530
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
Bogris ist bei PAO im Gespräch!

_________________
Hellas Youtube Video Collection


7. Jun 2017 15:22
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 22:11
Beiträge: 390
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
Wer sich die ersten 20 min gerade im 5.Finale angetan hat wird verstehen warum ich seit 2-3 Jahren mal so überhaupt nichts von griechischen Trainern halte.
Einzige Ausnahme ist und bleibt Itoudis.
Sfairopoulos im ersten Jahr saustark, danach Stillstand um nicht sogar Rückschritt zu sagen.
Kommt ein grüner Spanier daher und zeigt ihm auf wie man Plan A, Plan B, Plan C aber auch Plan D haben kann. Und auf NICHTS hat Sfairopoulos eine Antwort. Zwischenzeitlich sein Team 6 (!) Minuten ohne Korb.
Seit dem EL-Finale ist er wieder in alten Zeiten verfallen und die kleine Hochphase (Januar bis Mai) wieder vergessen lassen. Er schläft den Schlaf seines Lebens.

Sein Pech noch dazu oder eher gar Glück (Glück was den Vertrag angeht) das Team hat einige Verletzungsprobleme ...

Aber das schlimmste ist, der Drogie wird auch noch in seinem Handeln bestätigt wenn die Meisterschaft an die Grünen geht. Sixaritiria griechischer Basketball ... viel Glück griechische NM. :roll:

Ich bleibe dabei was ich seit so vielen Monaten sage:
*Sfairopoulos und/oder Tomic --- > WEG !!!!!
*Junge Spieler einbauen
*Sloukas zurückholen
*Einen Center holen der sich auch als solches bezeichnen darf.

Und weg ist der Drogie für immer und ewig ...

Will echt nicht in meine Birne wie DIESER rote Kader gegen DIESEN grünen Kader untergehen kann. Poso ligos, ma poso ligos eisai re Sfairopoulos. Hab mich leider nach der kleinen Hochphase (Januar-Mai) blenden lassen und die katastrophalen 1,5 Jahren zuvor fälschlicherweise vergessen.

Und ich wiederhole mich erneut, ich bin nicht pro Olympiakos oder contra Panathinaikos. Ich bin einzig und allein pro griechische NM, und dazu bedarf es eben contra Drogie zu sein, ein Drogie der nicht nur seit 5 Jahren kein Final Four erreichen kann sondern aufgrund seiner "Logik den Verein zu führen" seit 8 (!) Jahren kein einzigen griechischen Nationalspieler hervorgebracht hat.

_________________
Das Endziel jeder Zensur ist es, nur solche "Beiträge" zu erlauben, die ohnehin niemand liest.

(Nein das ist nicht von Giovanni Guareschi, aber von euro-basket.)


11. Jun 2017 20:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 22:11
Beiträge: 390
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
Ok wow ... kaum schicke ich den Beitrag ab gibt es im dritten Viertel direkt mal ein 11-0 Lauf für die Grünen. :roll:

Poso ma poso ligos eisai re Sfairopoule ...

_________________
Das Endziel jeder Zensur ist es, nur solche "Beiträge" zu erlauben, die ohnehin niemand liest.

(Nein das ist nicht von Giovanni Guareschi, aber von euro-basket.)


11. Jun 2017 20:09
Profil

Registriert: 4. Sep 2015 19:03
Beiträge: 173
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
CALATHES MVP!

Calathes hat das Spiel hervorragend geleitet und er war sehr gut in der Verteidigung, und auch noch Topscorer des Spiels.
Schlechte Schiedsrichterleistung und wieder zulasten von Panathinaikos. Ich kann mich an eine Szene erinnern, da zieht Calathes zum Korb und wird drei Mal gefoult, zuerst von Spanoulis, den er hinter sich läßt, dann von noch zwei Olympiakos-Spielern, macht dann aber trotz Fouls die Punkte.

In einer anderen Szene wird er von einem Olympiakos-Spieler, ich glaube es war Agravanis, der einen Block stellen wollte, umgenietet. Der Schiedsrichter steht daneben und pfeift nichts. Erinnerte mich an dies Szene im Dritten Spiel, als Papanikolaou mit dem seinem ganzen Körper auf James drauffällt, nach dessen Finte, und der Schiedsrichter pfeift nichts.

In einer anderen Szene wird Calathes von Spanoulis beim Fast Break gefoult, wieder kein Pfiff, dann erst der saubere Block von Papanikolaou. Und es gab noch viele andere Szenen.

Panathinaikos hat heute auch die Schiedsrichter besiegt, weil Olympiakos total von der Rolle war, wegen Müdigkeit.

James: Sehr gutes Spiel von ihm. Er muss bleiben!

Spähropoulos: Ein überbewerteter Coach. Ich schreibe das schon seit langer Zeit, immer und immer wieder. Aber als es in der Euroleague lief, sprach niemand davon. Als Spanoulis in der Finalserie letztes Jahr mit seinen unglaublichen Dreiern die Spiele drehte, sprach auch keiner darüber. Er setzt die Spieler falsch ein. Da fängt es schon an. Spanoulis braucht eine andere Rolle. Spanoulis kann Spiele in den letzten Minuten drehen, aber nicht mehr über ein ganzes Spiel lang das Team tragen.

Aber man muss auch sagen, dass Olympiakos sehr viel Pech hatte mit Verletzungen. Ich glaube, wäre Olympiakos von Verletzungen verschont geblieben, dann hätte Panathinaikos dieses Jahr nicht die Meisterschaft gewonnen. Die vielen Verletzungen waren der entscheidende Faktor. Die anderen Olympiakos-Spieler haben versucht diese Lücken zu schließen, aber am Ende waren sie einfach zu erschöpft.

Agravanis: Er hat sich verbessert, aber er ist immer noch schlecht.

Papapetrou: Er hat dieses Jahr keinen Fortschritt gemacht.

Milutinov: Heute, wie auch im letzten Spiel, kein Faktor. Hat vielleicht auch seine gute Seite, wenn das dazu führt, dass die Spurs ihr Interesse an ihm verlieren. Denn es wäre sehr wichtig wenn er bleibt.


11. Jun 2017 23:42
Profil

Registriert: 4. Sep 2015 19:03
Beiträge: 173
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
Ah, und noch was.

Mantzaris: Kein Faktor. Aber war ja klar, was soll der Vangelakis schon machen. :mrgreen:

Aber verbessert hat er sich, das gebe ich zu. Angesichts seines beschränkten Talentes, verdient das Respekt!!!

Und Papanikolaou: Ich habe die ganze Zeit darauf gewartet, bis er wieder den Mangas macht, um das Spiel auf diese Weise zu drehen. :mrgreen:

Printezis: Konnte einem Leid tun, weil total erschöpft, daher schlecht.


11. Jun 2017 23:51
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2301
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
Habe die Spiele nicht gesehen aber PAO hat die besseren Ausländer (unter Berücksichtigung der Ausfälle von OLY).

James und Singleton sind schon ziemlich oft, ziemlich gut (zumindest wenn OLY der Gegner ist und nicht Fenerbahce).

Calathes hat eine gute Serie gespielt gegen einen alternden Spanoulis und Mantzaris :mrgreen:
Ich bleibe dabei. Gegen Spitzenteams ist Calathes nicht viel wert, weil er null komma null werfen kann.

Im Gegensatz zu Giannis sind seine Drives aber nicht unstoppable sondern er verlegt zu oft leichte Korbleger.

Wie gesagt, gegen dieses OLY reicht das halt, was Calathes auf die Straße bringt aber für die NM gegen Spitzenteams wird es immer und ewig zu wenig bleiben.

Da der Drogie James und vermutlich Singelton verärgert hat mit der Bus Aktion ist ein Verbleib wohl schwierig. Dann wird PAO wieder Geld in die Hand nehmen und Ausländer en Masse holen. Was natürlich schlecht ist für den GR BB.

Ich hatte ja schon die ganze Saison vermutet, dass PAO einen ganz passablen Kader hat (wegen der guten Ausländer). Der Sweep gegen Fener hätte vermutlich auch OLY kassiert.

OLY hat die Saison im Prinzip durch einige Spitzenspiele von Spanoulis gerettet (zumindest in der EL) aber in einer Serie kann Spanoulis das Team nicht mehr tragen.

Natürlich waren die Ausfälle von Hacket und Lojeski mehr als wesentlich aber mit einem guten Trainer, der von Beginn der Saison seinen Kader zusammenbasteln kann wäre auch PAO besser gewesen.
Ich denke zwar nicht, dass Pasqual ein Super Trainer ist aber mit Sicherheit um Welten besser als Pedoulakis und was da sonst noch so an Pfeiffen bei PAO war. Deswegen muss man hoffen, dass er bleibt und sein Team zusammenstellt.

Ich befürchte aber, dass er null auf GR Talente setzen wird.

OLY wird vermutlich versuchen weiterhin mit beschränktem Geld und Spanoulis halbwegs optimale Ergebnisse zu erreichen.

Von EL Titeln sind aber beide soweit weg wie die Erde vom Mond. Derzeit würde ich sogar eher tippen, dass PAO schneller mal wieder einen Titel holt, weil der Drogie wieder Geld ausgibt und man einen soliden Trainer hat.

OLY hingegen ist weiterhin von Spanoulis abhängig (in den Spitzenspielen). Er wird aber jetzt langsam wirklich zu alt, wenn er nicht sogar in der EL aufhört.
Printezis ist ebenfalls älter geworden und damit ist das Thema durch.

Mantzaris, Agravanis und Papapetrou sind auf einige Jahre noch (wenn überhaupt) zu wenig.

Die beste Chance der beiden Teams ist es gute Ausländer zu holen und mit den halbwegs besten Griechen zu garnieren und vor allem wieder mehr Geld auszugeben.

Bei den Ausländern wird OLY mit Hacket, Lojeski auch kaum einen Titel holen. Da muss wieder investiert werden v.a. weil man eben keinen Prime Spanoulis mehr hat.

Wenn sich nicht einiges ändert, dann wird man Zufallsweise im F4 landen aber niemals einen Titel holen.

Problem ist, dass die besten Griechen in der NBA sind und der Rest eben nicht mehr EL Spitzenniveau ist.

Welche Griechen soll man den noch holen? Thanasis. Das war es dann aber auch schon. Bogris von mir aus :mrgreen:
Vlt. noch PapaG wenn er sich in der NBA nicht durchsetzt. Und dann ist Ende Gelände.

Dann kann man nur noch hoffen, dass sich Chara, Bocho, Agra, Papi usw. mal aus der Comfort Zone wagen bzw. mal eine Chance bekommen und Mantzaris / Sloukas zu Spanoulis Nachfolgern werden.

Den letzten Satz kann man als Träumerei bezeichnen, da kurzfristig die Talente keine Chance bekommen werden und Sloukas/Mantzaris vermutlich niemals Spanoulis reloaded werden. Streich das "vermutlich" :mrgreen:

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


12. Jun 2017 08:43
Profil
Online
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2014 12:36
Beiträge: 1530
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
Man hat schon bei Spiel 4 gesehen, dass Oly müde war. Ist wohl bei Spiel 5 nicht besser geworden.

Ich finde es auch Schade, dass die Mannschaft, die auf griechische Spieler und Trainer setzt, verliert, während die Mannschaft welche zeitweise mit 5 Amerikanern auf dem Spielfeld steht und einen Drogensüchtigen als Chef hat, gewinnt.

Trotzdem hat PAO gerecht gewonnen und Oly sollte für die Ausschreitungen stark bestraft werden.

_________________
Hellas Youtube Video Collection


12. Jun 2017 10:35
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 2301
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Greek A1 Basketball League 2015/2016
fasoulaki hat geschrieben:
Man hat schon bei Spiel 4 gesehen, dass Oly müde war. Ist wohl bei Spiel 5 nicht besser geworden.

Ich finde es auch Schade, dass die Mannschaft, die auf griechische Spieler und Trainer setzt, verliert, während die Mannschaft welche zeitweise mit 5 Amerikanern auf dem Spielfeld steht und einen Drogensüchtigen als Chef hat, gewinnt.

Trotzdem hat PAO gerecht gewonnen und Oly sollte für die Ausschreitungen stark bestraft werden.


Sehe ich dem Grunde nach auch so aber man muss der Tatsache ins Auge sehen, dass im Gegensatz zu früher die Griechen nicht ausreichen, um in der EL ganz oben zu spielen.

Entweder man investiert Geld und macht einen auf Fener oder man hat halt dieses OLY Zwischending mit halbwegs Erfolg und Griechen wird aber mit dem alternden Spanoulis in absehbarer Zeit null Titel holen (EL).

Immer noch besser als wenn PAO nur noch mit Amis spielt und Chara, Bocho usw. auf der Bank versauern lässt.

Aber die Fans in GR müssten dann akzeptieren, dass ein Top 8 max. F4 das höchste der Gefühle ist.
Und dass will man in GR dann aber auch wieder nicht

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


12. Jun 2017 10:44
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 274 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum